«Tagesschau» vom 25.6.2016

Beiträge

  • Penalty-Pech für die Schweiz

    Die Fussballnationalmannschaft verliert den EM-Achtelfinal gegen Polen im Penaltyschiessen. Einschätzungen von SRF-Sportmoderator Rainer M. Salzgeber.

  • Schottland will mit EU verhandeln

    Schottland will direkt mit den EU-Institutionen verhandeln, um die Möglichkeiten eines Verbleibs auszuloten. Zudem will die Regierung Schottlands ein zweites Unabhängigkeitsreferendum vorbereiten. Die Schotten hatten mehrheitlich gegen einen Brexit gestimmt. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Urs Gredig.

  • EU-Gründungsstaaten drängen zur Eile

    In Berlin haben die Aussenminister der sechs Gründungsstaaten der EU über den Brexit beraten. Gastgeber Frank-Walter Steinmeier betonte, man würde einen raschen Beginn des Austritts-Prozesses begrüssen.

  • «Horizon 2020» in Gefahr

    Die Schweizer Beteiligung am EU-Forschungsprogramm «Horizon 2020» könnte Ende Jahr definitiv auslaufen – falls bis dahin mit der EU keine Lösung zur Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative gefunden wird. Eine baldige Einigung ist nach dem Brexit aber in die Ferne gerückt.

  • Widerstand gegen Flughafen in Nantes

    Westfrankreich soll einen neuen, internationalen Flughafen erhalten, nördlich der Stadt Nantes. Der Flughafen soll den Tourismus ankurbeln und neue Arbeitsplätze schaffen. Doch der Widerstand aus der Bevölkerung ist gross. Morgen stimmt die Region darüber ab.

  • Wales besiegt Nordirland

    Beim Duell der britischen Nachbarn konnten sich am Ende die Waliser durchsetzen. Sie gewinnen den Achtelfinal mit 1:0.

  • Ehrung für Sophie Hunger

    Die Schweizer Sängerin erhält heute Abend den Zürcher Festspielpreis. Hunger ist seit zehn Jahren erfolgreich auf internationalen Bühnen unterwegs.