«Tagesschau» vom 14.10.2013

Beiträge

  • Flüchtlingsdramen prägen Sommarugas Italien-Besuch

    Simonetta Sommarugas Visite in Rom bei Innenminister Alfano war eigentlich als ganz normaler Arbeitsbesuch geplant. Doch die Flüchtlingsdramen im Mittelmeer haben dem Treffen eine Dringlichkeit verliehen, wie sie nicht erwartet wurde.

  • Die Moskauer Volksseele kocht

    Nach dem Mord an einem jungen Mann auf offener Strasse hat ein fremdenfeindlicher Mob in Moskau eine regelrechte Hetzjagd veranstaltet. Für die aufgebrachten Menschen ist klar: Zuwanderer aus Kaukasien sind verantwortlich für den Mord. Einschätzungen von Russland-Korrespondent Christof Franzen

  • Nachrichten Ausland

  • Stolpersteine und Chancen der vier Schweizer Landessprachen

    Vier Amtssprachen und eine Menge unterschiedlicher Dialekte – sie gehören zur Schweiz wie die Uhren und die Schokolade. Doch was bringt die Mehrsprachigkeit der Schweiz? Es sind nicht nur Probleme.

  • Chinesen in Schweizer Altersheimen und Spitälern?

    Wie in anderen europäischen Ländern fehlt es in der Schweiz an Spital- und Pflegepersonal. Deutschland will das Problem nun mit Hilfe von chinesischem Personal lösen. Ist das auch für die Schweiz ein gangbarer Weg?

  • Nachrichten Inland

  • Genf steht ab morgen im Mittelpunkt der Weltdiplomatie

    Hochkarätige Delegationen nehmen einen neuen Anlauf, im Atomstreit mit dem Iran Fortschritte zu erzielen. Dass erneut die Schweiz Dreh- und Angelpunkt dieser wichtigen Verhandlungen ist, kommt nicht von ungefähr.

  • Wurde Maddie doch entführt?

    Der Fall Maddie verfolgt die Briten seit über sechs Jahren – und mit jedem Jahr ist die Hoffnung kleiner geworden auf eine Antwort, was mit dem Mädchen passiert ist. Nun aber spricht Scotland Yard plötzlich von bedeutsamen Veränderungen.

  • Es liegt einiges drin bei der morgigen Partie

    Die Schweiz hat effektiv Chancen, für die WM in Brasilien in den Topf der besten Mannschaften der Welt hineinzukommen. Eine Voraussetzung ist, dass es morgen im Spiel gegen Slowenien einen Sieg gibt.

  • Faszinierende Pilgerreise der Millionen

    Muslime feiern in Saudi-Arabien mit Gebeten den Höhepunkt ihrer Pilgerfahrt nach Mekka. Bei brütender Hitze haben sich in Weiss gekleidete Pilger am Berg Arafat versammelt, wo der Prophet Mohammed seine letzte Predigt gehalten haben soll.