«Tagesschau» vom 31.5.2017

Beiträge

  • Ständerat will Ergänzungsleistungen reformieren

    Seit Anfang Jahrhundert haben sich die staatlichen Kosten für Ergänzungsleistungen verdoppelt. Nun tritt der Ständerat auf die Kostenbremse: Die Renten sollen nicht ganz ausbezahlt und das Vermögen der Bezüger stärker berücksichtigt werden.

  • Nachrichten Inland

  • Trump will Klimaschutzabkommen kündigen

    US-Präsident Donald Trump will ein weiteres Wahlkampfversprechen wahr machen: den Ausstieg aus dem UNO-Klimaschutzabkommen. Noch ist nichts bestätigt, ausser einem Tweet von Trump, der ankündigt, sich in den nächsten Tagen zu entscheiden. Einschätzungen von USA-Korrespondent Peter Düggeli.

  • Kronzeugen-Regelung auch in der Schweiz

    Gerichte sollen Täter aus der organisierten Kriminalität milder bestrafen können, wenn diese den Behörden wertvolle Informationen liefern. Nach dem Ständerat hat sich auch der Nationalrat dafür ausgesprochen.

  • UBS lagert 600 Jobs nach Biel aus

    Zu hohe Löhne, zu hohe Immobilienpreise. Deshalb verlagert die Schweizer Grossbank UBS hunderte Arbeitsplätze vom Finanzplatz Zürich nach Biel.

  • Folgenschwerer Selbstmordanschlag in Kabul

    Der Euro ist nach wie vor ein Sorgenkind der Europäischen Union. Einige der Euro-Länder leben zwar sehr gut mit der Gemeinschaftswährung, andere kommen wirtschaftlich nicht vom Fleck – gerade auch wegen des Euro. Die EU-Kommission hat nun neue Reformvorschläge vorgestellt.

  • Vorschläge zur Rettung der Eurozone

    Der Euro ist nach wie vor ein Sorgenkind der Europäischen Union. Einige der Euro-Länder leben zwar sehr gut mit der Gemeinschaftswährung, andere kommen wirtschaftlich nicht vom Fleck – gerade auch wegen des Euro. Die EU-Kommission hat nun neue Reformvorschläge vorgestellt.

  • May verliert an Zustimmung

    Noch vor kurzem war sich die britische Premierministerin Theresa May sicher, dass sie und ihre konservativen Tories die Parlamentswahlen am 8. Juni gegen Jeremy Corbyn und seine Labour-Partei haushoch gewinnen würden. Doch jetzt sieht es in den Umfragen für May nicht mehr ganz so rosig aus.

  • Nasa will die Sonne «berühren»

    Erstmals soll eine NASA-Sonde in die Sonnenatmosphäre eindringen. Mit dieser Sonde will die NASA unter extremsten Bedingungen die Ursache von Sonnenwind und Sonnenstürmen erforschen.

  • Bacsinszky rauscht in Runde 3

    Timea Bacsinszky hat Madison Brengle in der zweiten Runde der French Open nicht den Hauch einer Chance gelassen. Die Waadtländerin gewann in zwei Sätzen.