«Tagesschau» vom 15.4.2016

Beiträge

  • Ermittlungen gegen Böhmermann

    Jan Böhmermanns Schmähgedicht gegen Recep Erdogan könnten den Satiriker teuer zu stehen kommen: Angela Merkel lässt gegen ihn ermitteln. Einschätzungen von Adrian Arnold, SRF-Korrespondent in Berlin und Ruth Bossart, SRF-Korrespondentin in Istanbul.

  • Erdogans Einfluss

    Wie stark Erdogans Einfluss ist, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Beträchtlich sei sein Einfluss dafür schon auf den Islamunterricht, monieren seine Kritiker.

  • «Brexit»-Countdown läuft

    In Grossbritannien hat heute der Abstimmungskampf zum wichtigsten politischen Entscheid seit Jahrzehnten begonnen: EU Ja oder Nein.

  • Umweltschützer laufen Sturm

    Italien braucht viel Gas, um Strom herzustellen. Ministerpräsident Renzi will nun vor den Küsten Italiens Gas fördern. Die Umweltverbände gehen auf die Barrikaden.

  • Pro «Service Public»

    Die Service-Public-Initiative ist äusserst umstritten. Heute haben die Initianten nun offiziell erklärt, weshalb es aus ihrer Sicht eine solche Initiative braucht.

  • Contra Präimplantations-Diagnostik

    Sollen im Reagenzglas erzeugte Embryonen vor der Einpflanzung in den Mutterleib genetisch untersucht werden dürfen? Die Argumente der Gegner.

  • Schweiz als Vorbild für Europa?

    In Zürich testet der Bund seit 2014 ein beschleunigtes Verfahren für Asylbewerber. Heute hat Luxemburgs Aussenminister einen Augenschein genommen.

  • 100. Mustermesse Basel

    Die Muba verliert immer mehr an Bedeutung – die Besucherzahlen waren zuletzt stark rückläufig. Ein neuer, junger Chef soll die Muba nun für die Zukunft fit trimmen.

  • Wawrinka und Federer out

    Pech für die Schweizer am Tennis-Turnier von Monte Carlo: Stan Wawrinka und Roger Federer scheiden bereits im Viertelfinal aus.

  • Helmut Hubacher wird 90

    Der frühere SP-Präsident Helmut Hubacher prägte die Schweizer Politik über Jahrzehnte. Heute wird er 90 und sein Wort hat immer noch Gewicht.