«Tagesschau» vom 8.9.2013

Beiträge

  • Zukunftsfragen am jurassischen «Fête du peuple»

    Am 24. November müssen die Stimmbürger des Kantons Jura und des Berner Jura entscheiden, ob sie gemeinsam in einer verfassungsgebenden Versammlung das Modell für einen neuen Grosskanton Jura erarbeiten wollen oder nicht. Die Abstimmung steht denn auch ganz im Mittelpunkt des «Fête du peuple», des Festes des jurassischen Volkes übers Wochenende in Delsberg.

  • Halbzeit in der Schweizer Legislatur

    Morgen startet die Herbst-Session und dann geht die laufende Legislatur in die Halbzeit-Pause. Und so ist die Frage berechtigt: Wer hatte bisher mehr Spielanteile, also die Oberhand im politischen Kräftemessen? Experten sagen: Ausgewogen, mit einer leichten Tendenz nach links.

  • Versuch von Normalität in Syrien

    Während die ganze Welt nach Washington blickt und John Kerry sich in ganz Europa für eine europäische Unterstützung eines US-Militärschlags in Syrien einsetzt, versuchen die Menschen im Zentrum von Syriens umkämpfter Hauptstadt Damaskus so etwas wie Normalität zu leben.

  • «Freie» Bürgermeisterwahlen in Moskau

    Nach zehn Jahren autokratischer Zwangspause dürfen die Bürger Moskaus ihren Bürgermeister wieder direkt wählen. Zuvor kam der durch Kremlchef Putin ins Amt. Und zum ersten Mal ist auch echte Konkurrenz zu den regierungstreuen Beamten zugelassen. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Christoph Franzen.

  • Parlamentswahlen in Norwegen

    In Norwegen sind die Tage von Jens Stoltenberg als Ministerpräsident wohl gezählt. Morgen wählen die Norweger ein neues Parlament, und die jüngsten Umfragen prophezeien der sozialdemokratischen Regierung die Abwahl zugunsten einer konservativen Koalition.

  • Die indische Rupie zerfällt

    Lange Zeit hat Indien als eines der ganz grossen Wirtschafts-Wunderkinder Asiens gegolten. Doch die Euphorie ist weg. Die drittgrösste Volkswirtschaft in Asien kämpft mit den Folgen von jahrelanger Misswirtschaft, Korruption und fehlenden Reformen. Die indische Rupie ist geradezu dramatisch eingebrochen.

  • Vettel holt sich den Grand Prix Sieg

    Die Formel 1 Gegenwart, die sieht rosig aus für den Deutschen Sebastian Vettel. Der dreifache Weltmeister holte sich heute in Monza seinen 32. Grand Prix Sieg. Ein Triumph im Ferrari Land Italien: das ist immer etwas Besonderes.

  • Schweizer Volleyballerinnen an EM ausgeschieden

    Die Schweizer Volleyballerinnen sind zum ersten Mal seit 42 Jahren wieder einmal an einer EM Endrunde mit dabei. Die ersten beiden Spiele gegen Italien und Belgien wurden beide klar mit 0:3 verloren. Nun auch das dritte Spiel gegen Frankreich, was das Ausscheiden aus der EM bedeutet.

  • Spannende Finalrunde am European Masters

    Das European Master der Golfer in Crans Montana gehört zur höchsten Turnierserie im internationalen Spitzengolf. Leider zeigte sich das Wetter am Schlusstag nicht mehr von der besten Seite. Spannend blieb es trotzdem bis zum letzen Put.

  • 34. America’s Cup gestartet

    In der Nacht auf heute wurden in der Bucht von San Francisco die ersten zwei Regatten des 34. America’s Cup ausgetragen. Titelverteidiger Oracle aus den USA gegen das Team New Zealand. Die Neuseeländer legten vor und gewannen beide Regatten souverän.

  • Mondrians Kunst in Basel

    Piet Mondrian hat als Künstler um 1916/1917 Designer, Modemacher, Architekten und vor allem Künstler weltweit und auf Generationen hinaus beeinflusst. Das Kunstmuseum Basel vereint ab heute in einer Ausstellung die wichtigsten Werke von Mondrian und von zwei US-Künstlern, deren Arbeit besonders stark durch Mondrian beeinflusst wurde.