«Tagesschau» vom 6.7.2017

Beiträge

  • Trump in Polen

    US-Präsident Donald Trump besuchte heute Polen. Es gab wütende Demonstranten, aber auch begeisterte Pro-Trump-Fangesänge. Die Gemeinsamkeiten der beiden Länder standen im Zentrum des Besuchs.

  • G20 Ankünfte

    Morgen beginnt in Hamburg der G20-Gipfel der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer. Am Flughafen in Fuhlsbüttel ist deshalb heute Sonderbetrieb: In 70 Flugzeugen treffen nach und nach die Staatsgäste ein. Kanzlerin Angela Merkel steht vor dem Gipfel unter Druck: Ihre Gäste des G20-Gipfels empfängt sie auf dem Messegelände in Hamburg, unter allerhöchsten Sicherheits-Vorkehrungen. Einschätzungen von Sonderkorrespondent Stefan Reinhart.

  • Flüchtlinge

    Die Rettungskräfte sind im Mittelmeer rund um die Uhr im Einsatz, damit möglichst viele Bootsflüchtlinge gerettet werden können. Italien fühlt sich allein gelassen. Bei zwei internationalen Konferenzen hat die italienische Regierung um Hilfe gebeten - mit mässigem Erfolg.

  • Altersvorsorge

    Über die Reformen der Altersvorsorge wird am 24. September abgestimmt. Eine Gruppe aus Linken und Gewerkschaften - mehrheitlich aus der Romandie - haben 70'000 Unterschriften gegen diese Rentenreform gesammelt.

  • Ernährungssicherheit

    Am 24. September befindet das Stimmvolk über die Ernährungssicherheit. Es ist ein breit abgestützter Kompromiss - bisher ohne Gegenkomitee. Die Werbetrommel für ein JA wird trotzdem gerührt.

  • Bundesrats-«Reisli»

    Seit 60 Jahren ist es Tradition - einmal im Jahr verreist die Landesregierung in corpore. Heute ging es in die Heimat von Doris Leuthard, in den Aargau. Die Bundesrats-Reise hat sich über die Jahrzehnte ziemlich verändert.

  • Nachrichten Inland

  • Champions League auf SRF

    Das hören die Fans der europäischen Fussball-Königsklasse gern: SRF zeigt auch weiterhin ausgewählte Champions League Spiele. Ab übernächster Saison wird wöchentlich ein Spiel live übertragen.

  • Matthias Glarner

    Es war ein Horror-Sturz aus lebensgefährlicher Höhe, als Schwingerkönig Matthias Glarner vor neun Tagen nach einem Foto-Shooting im Berner Oberland vom Dach einer Gondel in die Tiefe fiel und sich schwer verletzte. Jetzt spricht Glarner erstmals über den Unfall.

  • Weltjugend-Musikfestival

    Viele Jugendvereine in der Schweiz haben ein Nachwuchsproblem. Ihre Musik halten viele Jugendliche für verstaubt. Dagegen erheben dieses Wochenende in Zürich rund 3700 Jugendliche aus aller Welt ihre Instrumente.