«Tagesschau» vom 12.9.2017

Beiträge

  • Hearings der Bundesratskandidaten

    Die ersten Fraktionen haben den drei Bundesratskandidaten der FDP auf den Zahn gefühlt. Die SVP-Fraktion gab bekannt, dass sie mehrheitlich den Tessiner Ignazio Cassis unterstütze. Die CVP und die Grünen haben sich noch nicht entschieden. Einschätzungen von SRF-Bundeshausredaktor Christoph Nufer aus Bern.

  • PC-7-Absturz

    Ein PC-7-Flugzeug der Schweizer Luftwaffe ist im Gebiet Schreckhorn in den Berner Alpen abgestürzt. Über das Schicksal des Piloten liegen noch keine Angaben vor.

  • «Irma» hinterlässt riesige Schäden

    Angesichts der gewaltigen Zerstörung durch Hurrikan «Irma» läuft in der Karibik und im Süden der USA eine ausgedehnte Hilfs- und Aufräumaktion. Auch ein Krisen-Team aus der Schweiz ist in die Karibik unterwegs.

  • Nachrichten Ausland

  • Selbstfahrende Busse kommen gut an

    Seit einem Jahr fahren in Sitten zwei Post-Fahrzeuge ohne Chauffeur. Die Post zieht nun eine positive Bilanz und weitet die Pilotversuche auf Bern aus.

  • Handy-Recycling

    In der Schweiz wurden letztes Jahr rund 3,7 Millionen Handys verkauft. Zurückgegeben wurden im selben Zeitraum aber nur 710'000 Stück. Die Recyclingquote beträgt damit tiefe 19 Prozent.

  • Zehntausende protestieren in Frankreich

    In Frankreich haben Zehntausende Menschen gegen die geplante Arbeitsmarkt-reform von Präsident Emmanuel Macron demonstriert. Am Rande der Proteste kam es zu Ausschreitungen.

  • Clinton veröffentlicht Buch über verlorenen Wahlkampf

    Hillary Clinton macht ihrem Ärger über den verlorenen Wahlkampf in einem Buch Luft. Ihr Werk «What Happened» («Was geschehen ist») ist auf Englisch erschienen.

  • FC Basel startet in die Champions League

    Zum achten Mal nimmt Basel in der Champions League teil. Zum Auftakt sieht sich der FCB gleich dem englischen Rekordmister Manchester United gegenüber. Kein Spaziergang für den FC Basel, der eher durchzogen in die Meisterschaft gestartet ist. Einschätzungen von SRF-Sportmoderator Matthias Hüppi.