«Tagesschau» vom 10.8.2014

Beiträge

  • Hilfe für Jesiden im Irak

    Kurdische Kämpfer nutzen die Ausweitung der amerikanischen Luftangriffe im Norden des Irak, um Tausende von Jesiden in Sicherheit zu bringen. Mehrere zehntausend jesidische Familien sitzen nach wie vor im Sindschar-Gebirge fest. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Pascal Weber.

  • Flugzeugabsturz im Iran

    Schon wieder ist ein Passagierflugzeug abgestürzt – diesmal in der iranischen Hauptstadt Teheran. An Bord der Maschine befanden sich 48 Personen, mindestens 38 von ihnen haben nicht überlebt.

  • Nachrichten Ausland

  • Erdogan bleibt wohl Präsident der Türkei

    Bei der ersten Volkswahl des türkischen Präsidenten hat der amtierende Regierungschef Erdogan das Rennen voraussichtlich schon im ersten Wahlgang gemacht. Nach Auszählung von drei Vierteln aller Stimmen liegt Erdogan mit 52 Prozent der Stimmen vorn. Einschätzungen von SRF-Korrespondentin Ruth Bossart.

  • Migrationsabkommen mit Italien

    Vor genau 50 Jahren hat die Schweiz mit Italien ein Migrationsabkommen abgeschlossen. Das Abkommen regelte nicht nur die Rekrutierung italienischer Arbeitskräfte für Schweizer Firmen, sondern auch den Familiennachzug.

  • Casinos in Sotschi

    Vor genau einem halben Jahr wurden in Sotschi die teuersten Olympischen Spiele aller Zeiten eröffnet. Davon geblieben ist eine riesige Infrastruktur, deren Unterhalt ein Vermögen kostet. Nun sollen in Sotschi Casinos und Glücksspiele für zusätzliche Gelder sorgen – und das obwohl Russland dem Glücksspiel eigentlich den Kampf angesagt hatte.

  • YB weiter ohne Sieg

    Die Berner Young Boys treten in der Meisterschaft weiterhin an Ort und Stelle. Im Derby gegen den FC Thun kommen die Hauptstädter nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

  • Nachrichten Sport

  • Gnägi gewinnt in Saint-Imier

    Florian Gnägi hat überraschend das Berner Kantonalschwingfest gewonnen. Der 25-Jährige liess in Saint-Imier sämtliche Favoriten wie Sempach, Wenger oder Stucki hinter sich.

  • Aegerter in Indianapolis auf dem Podest

    Dominique Aegerter hat beim Moto2-GP in Indianapolis seine gute Form bestätigen können. Der Oberaargauer erreichte den 3. Platz. Tom Lüthi und Randy Krummenacher stürzten und mussten das Rennen aufgeben. Gewonnen hat das Rennen der Finne Mika Kallio.

  • «Marché Concours» 2014

    Der jährliche Pferdemarkt «Marché Concours» in Saignelégier ist für die Jurassier ein heissgeliebter Pflichtanlass. Einmal im Jahr treffen sich im Hauptort der Freiberge Züchter, Händler, Reiter und Pferdeliebhaber.