«Tagesschau» vom 20.11.2017

Beiträge

  • Kein Jamaika in Deutschland

    Nach dem Abbruch der Koalitionsverhandlungen zwischen der Union, FDP und den Grünen hat sich nun auch die SPD zu Wort gemeldet: sie will keine grosse Koalition mehr. Manches deutet auf Neuwahlen hin. In diesem Fall könnte es für Bundeskanzlerin Angela Merkel eng werden. Einschätzungen von Deutschland-Korrespondent Adrian Arnold.

  • Konfusion in Simbabwe

    Simbabwes Noch-Präsident Mugabe steht unter Hausarrest, hat faktisch also keine Macht mehr. Dennoch liess er ein Ultimatum, vom Amt zurückzutreten, verstreichen. Jetzt machen sich Regierungspartei und Opposition bereit für ein Amtsenthebungsverfahren.

  • Nachricht Ausland

  • Smart Factory in Biel

    Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat in Biel ein Zukunftslabor besucht, das sich als erste Schweizer Test- und Demofabrik der digitalisierten Industrie versteht – der sogenannten Industrie 4.0.

  • Digitalisierung verändert Berufsbilder

    Am ersten nationalen Digitaltag zeigen morgen rund 40 Schweizer Unternehmen auf, welche Chancen die Digitalisierung mit sich bringt. Viele Berufsbilder haben sich komplett verändert, so etwa auch die Anforderungen an Hochbauzeichner.

  • Nachricht Inland

  • Serienkiller Manson ist tot

    Der frühere Sektenführer und mehrfache Mörder Charles Manson ist 83-jährig in einem Gefängnisspital gestorben. Er hatte Ende der 60-er Jahre insgesamt sieben Morde in Auftrag gegeben, darunter auch jenen an der schwangeren Schauspielerin Sharon Tate.

  • Video «Die Queen feiert Gnadenhochzeit» abspielen

    Die Queen feiert Gnadenhochzeit

    In London feiern Queen Elizabeth II. und Prinz Philip ihren 70. Hochzeitstag. Die Hochzeit der beiden war umstritten, denn Philip hatte kein Vermögen und seine Mutter war deutscher Abstammung.

  • Mit Christa de Carouge wird Mode zur Kunst

    Die bekannte Schweizer Modedesignerin Christa de Carouge fasst ihr jahrzehntelanges Schaffen erstmals in einer Gesamtschau zusammen. Die Kleider der «dame en noir» sind im Kunsthaus Zug zu sehen.