«Tagesschau» vom 10.4.2016

Beiträge

  • Jazenjuk tritt zurück

    Der ukrainische Ministerpräsident Arseni Jazenjuk tritt zurück. Er zieht damit die Konsequenzen aus einer monatelangen Regierungskrise. Seit dem Machtwechsel in der Ukraine hatte Jazenjuk die Regierung geführt. In den letzten Monaten verschlechterte sich das Verhältnis zu Präsident Petro Poroschenko aber beträchtlich. Einschätzung von Christof Franzen, SRF-Korrespondent in Moskau

  • FDP wird zweitstärkste Partei im Thurgau

    Bei den Gesamterneuerungswahlen in den Grossen Rat des Kantons Thurgau hat die SVP nur leicht zugelegt – auf Kosten der BDP. Im Aufwind ist die FDP, die zur zweitstärksten Partei aufsteigt. Einschätzungen von Philipp Inauen, SRF-Korrespondent in Frauenfeld

  • SVP fliegt aus Urner Regierung

    Im Kanton Uri verliert die SVP nach sechs Jahren ihren einzigen Sitz im Regierungsrat. Die FDP holt im zweiten Wahlgang der Gesamterneuerungswahl einen dritten Sitz. Auch die SP bleibt in der Regierung.

  • Gotthardpassstrasse wird wieder geöffnet

    Das Bundesamt für Strassen (Astra) hatte die Gotthardpassstrasse und die Bahnlinie zwischen Göschenen und Andermatt gesperrt. Grund dafür war ein drohender Felssturz. Nun gab das Astra Entwarnung, die Felssturzgefahr sei gebannt.

  • Frankreich als ursprüngliches Ziel der Anschläge

    Die Brüsseler Attentäter hatten nach Angaben der Ermittler einen weiteren Anschlag in Frankreich geplant. Nach der Verhaftung des lange gesuchten dritten Terroristen vom Brüsseler Flughafen, dem sogenannten «Mann mit Hut», informierten die Behörden über die Pläne der Dschihadisten-Zelle.

  • Nachrichten Ausland

  • «Panama Papers» eine Woche danach

    Eine Woche ist es her, dass die Panama Papers enthüllt worden sind. Dutzende Länder haben Ermittlungen eingeleitet. zahlreiche Spitzenpolitiker und Sportstars müssen sich wegen ihrer Beteiligung an Offshore-Firmen erklären. Erstes offizielles «Opfer» ist der isländische Ministerpräsident Sigmundur Günlaugsson, der seinen Rücktritt bekannt gab.

  • Unentschieden zwischen FC Basel und FC Zürich

    Trotz 0:2-Rückstand und numerischer Unterzahl hat der FC Basel dem FC Zürich ein Unentschieden abgerungen.

  • Nachrichten Fussball

  • Paris-Roubaix: Cancellara gestürzt

    Beim härtesten Eintagesrennen der Welt gehörte Fabian Cancellara in Paris-Roubaix nach einem Sturz zu den Geschlagenen. Der Sieg ging an den Australier Mathew Hayman.

  • Schweizer Meisterschaften im Blumenbinden

    In Wettingen fanden die Schweizer Meisterschaften im Blumenbinden statt. Ein wichtiger Anlass für die Floristenbranche.