«Tagesschau» vom 24.7.2016

Beiträge

  • Kein Olympia-Ausschluss für Russland

    Das Internationale Olympische Komitee hat beschlossen, die russischen Athleten trotz des Doping-Skandals nicht von den Olympischen Spielen in Rio auszuschliessen. Die Entscheidung über eine Teilnahme liegt nun bei den einzelnen Verbänden. Einschätzungen dazu von den SRF-Korrespondenten David Nauer in Moskau und Susy Schär in Zürich.

  • Machetenangriff in Reutlingen

    In Reutlingen bei Stuttgart hat ein Mann mit einer Machete eine Person getötet und zwei weitere schwer verletzt. Der Täter wurde gefasst. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Adrian Arnold.

  • Münchner Amoklauf seit einem Jahr geplant

    Der 18-jährige Täter, der am Freitagabend in München neun Menschen tötete, hat den Amoklauf laut Ermittlungen von langer Hand geplant und ein Manifest verfasst. Die Tatwaffe erstand er im Internet.

  • Ist die Welt unsicherer geworden?

    Social Media und Live-Übertragungen machen Ereignisse wie diejenige von Nizza oder München unmittelbarer. Das Miterleben in Echtzeit verändere unsere Wahrnehmung und erhöhe die Betroffenheit, sagen Soziologen. Statistiken aber zeigen: Die Zahl der Terrortoten in Westeuropa ist heute kleiner als noch in den 70er-Jahren.

  • Hotels setzen auf Langzeitgäste

    Während die Tourismusbranche in der Schweiz kränkelt, erleben Hotels abseits der klassischen Ferienregionen einen Aufschwung. Zum Beispiel im Mittelland, wo Hotelbetreiber vermehrt auf Langzeitgäste setzen und Appartements anbieten.

  • FC Basel gewinnt gegen Sion

    Der Schweizer Meister ist mit einem Sieg in die neue Super-League-Saison gestartet. Die Basler schlugen die Walliser zuhause mit 3:0.

  • Nachrichten Sport

  • Weltmeisterin Ryf gewinnt Iron Man Zürich

    Die Schweizer Athletin Daniela Ryf hat den Iron Man Zürich mit Abstand gewonnen. Es ist ihr zweiter Sieg innerhalb nur einer Woche.

  • Froome gewinnt Tour de France

    Nach drei Rennwochen sind die Fahrer der Tour de France heute auf der Champs-Elysée in Paris angekommen. Der Sieger Christopher Froome stand schon gestern fest – denn auf der letzten Etappe wird traditionellerweise nicht mehr angegriffen.

  • Letzte Etappe der Solar Impulse

    Der Sonnenflieger Solar Impulse ist heute Morgen in Kairo zur letzten Etappe aufgebrochen. Flugpionier Bertrand Piccard soll am Dienstag in Abu Dhabi landen – dort, wo er vor über einem Jahr zur Weltumrundung gestartet ist.