«Tagesschau» vom 8.6.2015

Beiträge

  • G7 beschliesst verbindliche Klima-Ziele

    Eine Sensation ist es nicht, eine kleine Überraschung aber durchaus. Am G7-Gipfel in Bayern haben sich die Staats – und Regierungschefs in Sachen Klima geeinigt. Eine Einigung, die jedoch nichts wert ist, wie SRF-Korrespondent Adrian Arnold erklärt.

  • G7 drohen Russland mit schärferen Sanktionen

    Russland muss mit weiteren Sanktionen des Westens gegen seine Wirtschaft rechnen. Dies falls die Regierung in Moskau die prorussischen Separatisten in der Ukraine weiterhin unterstütze. Einschätzung von SRF-Korrespondent Adrian Arnold.

  • Ständerat kommt Kantonen entgegen

    Die Geberkantone des interkantonalen Finanzausgleichs sollen entlastet werden – um wie viel wird seit langem gestritten. Anders als der Nationalrat geht er auf den Kompromiss-Vorschlag der Kantone ein.

  • Schneider-Ammann im Kindergarten

    Im Kindergarten für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) werden die Kinder früh auf die Zukunft vorbereitet. Bundesrat Schneider-Ammann wirbt für diese Art von Kindergarten, mit Blick auf den Fachkräftemangel.

  • Mutterschaftsurlaub für den Vater im Härtefall

    Wenn eine Mutter bei der Geburt ihres Kindes stirbt, erlischt der Anspruch auf Mutterschaftsurlaub. Ein Vorstoss im Parlament will erreichen, dass die 14 Wochen in einem solchen Fall auf den Vater übertragen werden können.

  • Zwei Tote und Unwetterschäden in Millionenhöhe

    Bei den Unwettern vom Sonntagabend sind im Kanton Luzern eine Mutter und ihr Kind ums Leben gekommen. Die Frau und ihre 5-jährige Tochter waren im Keller ihres Hauses von eindringenden Wassermassen überrascht worden.

  • Neue Doppelstockzüge mit Wickeltisch

    SBB und Bombardier haben erstmals Einblick in den Innenausbau der neuen Doppelstockzüge gegeben, die ab 2017 im Verkehr sein sollen. Die Anzahl Sitzplätze ist um 10 Prozent höher als bisher in den Doppelstockzügen.

  • Kurdische Sensation in der Türkei

    Nach den Wahlen in der Türkei zieht die Kurdenpartei HDP erstmals ins Parlament ein. Verloren hat dafür die AKP von Staatspräsident Erdogan, die die Macht künftig teilen muss. Ruth Bossart schätzt die neue politische Lage aus Istanbul ein.

  • Weniger Ausländer in den Schweizer Bergen

    Die Tourismus-Bilanz für den vergangenen Winter fällt durchzogen aus. Zwar entschieden sich wieder mehr Schweizer für Ferien im eigenen Land, dafür haben die Ukraine-Krise und die Frankenstärke Folgen für die Hotels in der Schweiz.

  • Stan kann es noch immer nicht glauben

    Auch am Tag nach dem Sieg beim French Open tut sich Stan Wawrinka schwer, das Erreichte zu realisieren. Dass er den Titel ausgerechnet gegen die Weltnummer eins, Novak Djokovic, holen konnte, ist selbst für ihn eine grosse Überraschung.

  • Zum ersten Mal in einem WM-Stadion

    An der Fussball-Weltmeisterschaft der Frauen in Kanada hat die weibliche Schweizer Nationalmannschaft heute ihr erstes Spiel. Nur schon den hohen Lärmpegel sind sich die Schweizer Kickerinnen nicht gewohnt.