«Tagesschau» vom 20.6.2014

Beiträge

  • Bundesrat stellt Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative vor

    Der Bundesrat setzt wieder auf Kontinente. Justizministerin Simonetta Sommaruga sagte vor den Medien, dass der Bundesrat bei der Umsetzung der Massen-einwanderungs-Initiative – trotz eines gewissen Spielraums – nahe am Verfassungstext bleiben wolle.

  • Interview mit Simonetta Sommaruga

    Simonetta Sommaruga äussert sich zu den Umsetzungsplänen des Bundesrates.

  • Reaktionen der Parteien

    Die Reaktionen auf die Pläne des Bundesrats fallen sehr unterschiedlich aus. Die SVP etwa kritisiert vor allem den Fahrplan des Bundesrates. Die SP pocht darauf, die Initiative nicht auf Kosten der Kurzaufenthalter umzusetzen.

  • Reaktionen aus der Wirtschaft

    Economiesuisse unterstützt zwar das Vorgehen des Bundesrats zur Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative. Das vorgestellte Konzept aber nütze den durchaus möglichen Spielraum zu wenig aus. Einschätzungen von Hanspeter Trütsch und Jonas Projer, SRF-Korrespondenten in Bern und Brüssel

  • Lösungsansätze für Ärzteregulierung

    Wie viele Ärzte eines bestimmten Fachgebiets es in einer Region gibt, sollen künftig die Kantone bestimmen. Der Bundesrat will ihnen die Möglichkeit geben, die ambulante Gesundheitsversorgung selber zu steuern. Damit will er erreichen, dass es weder zu viele noch zu wenige Ärzte hat.

  • Bundesrat öffnet Südafrika-Akten

    Die Akten über die Beziehungen zwischen der Schweiz und Südafrika zu Zeiten des Apartheid-Regimes sind nicht länger gesperrt. Der Bundesrat hat beschlossen, die Archivsperre aufzuheben.

  • Nachrichten Inland

  • Poroschenko will bald Waffenruhe für Ostukraine anordnen

    Während der ukrainische Präsident Poroschenko ankündigte, in Kürze ein entsprechendes Dekret über die Feuerpause zu unterzeichnen, kam es im Osten des Landes zu besonders heftigen Gefechten. Einschätzungen von Christof Franzen, SRF-Korrespondent, in Moskau

  • Nachrichten Ausland

  • Spirig holt EM-Titel

    Nicola Spirig hat in Kitzbühel nach 2009, 2010 und 2012 zum 4. Mal den EM-Titel über die olympische Distanz gewonnen.

  • Tour de Suisse

    Die 7. Etappe der Tour de Suisse war ein Zeitfahren über 24,5 Kilometer. Der erwartete Sieger war der deutsche Zeitfahrweltmeister Tony Martin. Eine Überraschung gab es dennoch und für die sorgte – ein Schweizer.

  • Schweiz – Frankreich

    Das Achtelfinal sei das Mindestziel, sagte bekanntlich Nati-Trainer Ottmar Hitzfeld. Heute im zweiten Gruppenspiel kann die Schweiz beweisen, dass sie zurecht von grossen WM-Erfolgen träumt. Die Partie gegen Les Bleus ist Chance aber auch Bewährungsprobe. Einschätzungen von Sascha Ruefer, SRF-Sportkommentator in Salvador

  • Costa Rica schockt Italien

    Im zweiten Gruppenspiel der Gruppe D siegt Costa Rica gegen Italien mit 1:0 und ist damit weiter. England ist definitiv ausgeschieden.