«Tagesschau» vom 17.8.2014

Beiträge

  • Ogis Kritik an SVP

    Alt SVP-Bundesrat Adolf Ogi kritisiert die Initiativen der SVP. Sie seien zu radikal und würden die Schweiz isolieren. SVP-Politiker ärgern sich über die Aussagen Ogis und wehren sich dagegen, allen voran Parteipräsident Toni Brunner.

  • Skandal um Nacktbilder von Geri Müller

    Geri Müller, Nationalrat der Grünen aus Baden, soll angeblich Nacktbilder von sich an eine Geliebte geschickt haben. Diese sollen an seinen Arbeitsorten im Badener Stadthaus und im Nationalratssaal im Bundeshaus entstanden sein.

  • Krisengespräche in Berlin

    Durch ein internationales Treffen in Berlin, soll die Krise in der Ukraine entschärft werden. Jedoch ist die Situation vor Ort noch weit entfernt von einer friedlichen Lösung entfernt. Immerhin erkennt Kiew den Hilfsgütertransport nun als solchen an. Dazu Einschätzungen von Christof Franzen, Korrespondent SRF, in Kiew.

  • Erneute Ausschreitungen in Ferguson

    In der vergangenen Nacht haben rund 200 Personen die Ausgangssperre in Ferguson missachtet und demonstriert. Diese wurde vom Gouverneur von Missouri verhängt, weil es immer wieder zu Unruhen kommt, nachdem in Ferguson ein junger schwarzer Mann von der Polizei erschossen wurde.

  • Nachrichten Ausland

  • Archäologie im Eis

    Durch das Schmelzen der Gletscher kommen immer wieder spannende Funde zum Vorschein, wie beispielsweise damals in Österreich Ötzi. Das Projekt «Kaltes Eis» will nun im Kanton Graubünden die schmelzenden Eisfelder systematisch absuchen.

  • Drama beim Staffellauf

    Beim Staffellauf der Frauen kam es aus Schweizer Sicht zu einem unerwarteten Ende. Die Startläuferin Mujinga Kambundji verliert beim zweiten Schritt den Stab. Die Schweizer Männerstaffel verpasste nur knapp das Podest.

  • Schweizer holen Bronze beim Marathon

    Am letzten Tag der Leichtathletik EM holt sich das Schweizer Team beim Marathon die Bronze Medaille. Der Schweizer Favorit, Viktor Röthlin, beendete seinen letzten Marathon als fünfter. Europameister im Marathon wurde der Italiener Daniele Meucci.

  • Basel besiegt Sion

    In der sechsten Runde der Schweizer Fussball Meisterschaft fielen in drei Partien elf Tore. Fünf davon alleine im Spiel FC Basel gegen den FC Sion. Mit 3:2 gewinnt Basel im Wallis.

  • FC Thun gewinnt

    Der FC St. Gallen verliert in Thun 3:1. Kurz vor der Pause schoss der FC Thun zwei Tore innerhalb von drei Minuten. Das letzte Siegertor folgte in der 80. Minute.

  • Pionier der Schweizer Sportfotografie

    Walter Scheiwiller ist ein Pionier in der Schweizer Sportfotografie. 17‘000 Aufnahmen von ihm sind im und um das Athletenhaus House of Switzerland in Zürich zu sehen. Der mittlerweile 92-Jährige schaffte es, den perfekten Augenblick im Sport mit seiner Kamera einzufangen und dies ohne die heutigen technischen Hilfsmittel.