«Tagesschau» vom 9.11.2017

Beiträge

  • Rüstungspaket vors Volk - Pro und Contra

    Acht Milliarden Franken will sich der Bundesrat die künftige Schweizer Luftwaffe kosten lassen. Das gab Verteidigungsminister Parmelin gestern bekannt. Unklar ist, ob das Volk beim Rüstungspaket mitreden kann.

  • Urteil im Fall Daniel M.

    Der Schweizer Spion Daniel M. muss nicht im Gefängnis bleiben. Er ist in Deutschland zu einem Jahr und zehn Monaten Haft auf Bewährung und einer Busse von 40'000 Euro verurteilt worden.

  • Wer brachte die Rentenreform zu Fall?

    Die Rentenreform 2020 scheiterte vor allem an den SVP-Wählern und den Seniorinnen und Senioren. Zu diesem Ergebnis kommt die heute veröffentlichte VOTO-Studie. Einer der am häufigsten genannten Ablehnungsgründe war der AHV-Zuschlag von 70 Franken.

  • Trump und Xi beschliessen Wirtschaftsdeals

    Am zweiten Tag des Besuchs von Donald Trump in China haben der US-Präsident und der chinesische Staatschef Xi Jingping eine ganze Reihe Wirtschaftsabkommen unterzeichnet. Gesamtwert: mehr als 250 Milliarden Dollar.

  • Im Jemen droht erneut eine Hungersnot

    Der UNO-Sicherheitsrat fordert von Saudi-Arabien, die Blockade von Häfen und Flughäfen im Jemen zu beenden. Denn sie droht im krisengeschüttelten Jemen eine Hungersnot mit Millionen von Betroffenen auszulösen.

  • Schwierige Arbeit der Libyschen Küstenwache

    Am Sonntag trifft sich in Bern die Gruppe «Zentrales Mittelmeer» mit dem Ziel, das Schlepperwesen zu bekämpfen und Migranten zu schützen, welche die lebensgefährliche Flucht übers Mittelmeer wagen. Aber auch die libysche Küstenwache kämpft mit grossen Problemen.

  • Weiblich, männlich oder «divers»

    Das deutsche Verfassungsgericht hat gestern entschieden, dass Intersexuelle künftig beim Geschlecht ganz offiziell eine dritte Option wählen können. Auf den ersten Blick ein Sieg für Menschen, die weder Frau noch Mann sind.

  • Eine Lehrstelle in 4 Minuten

    Viele Jugendliche müssen unzählige Bewerbungen schreiben, um dann vielleicht eine Lehrstelle zu bekommen. Der Kanton Basel-Stadt geht einen anderen Weg. Dort lädt der Gewerbeverband zum Speed Dating.

  • Vor dem Barrage-Knüller gegen Nordirland

    Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft hofft vor dem heutigen Barrage-Spiel in Nordirland, dass sie nur noch zwei Spiele von der Weltmeisterschaft entfernt ist. Einschätzungen von Sport-Redaktor Rainer Maria Salzgeber.

  • Weltuntergang im Naturhistorischen Museum Bern

    Die Geschichte vom Weltuntergang ist eine menschliche Erfindung, uralt und brandaktuell. Das Naturhistorische Museum Bern widmet sich ab morgen in einer Ausstellung dem Thema, das gleichzeitig Angst macht und fasziniert.