«Tagesschau» vom 20.7.2014

Beiträge

  • Weitere Tote in Gaza-Stadt

    Bei Angriffen der israelischen Armee auf ein Quartier in Gaza-Stadt kamen heute über 60 Menschen ums Leben. Die vom Internationalen Komitee vom Roten Kreuz, IKRK, geforderte zweistündige Waffenruhe wurde nach kurzer Zeit von beiden Seiten gebrochen. Dazu Einschätzungen von Pascal Weber, Korrespondent SRF, in Aschkelon.

  • Gemeinden packen Hausarztmangel an

    Seit Jahren ist bekannt, dass der Schweiz die Hausärzte ausgehen. Nun rückt das Problem immer näher, denn dreiviertel aller Schweizer Hausärzte gehen nächstens in den Ruhestand. Die Gemeinden versuchen jetzt, das Problem selber in die Hand zu nehmen.

  • Forderungen an Putin nehmen zu

    Der Unmut bei Deutschland, Frankreich und Grossbritannien über die grotesken Szenen am Absturzort des malaysischen Passagierflugzeuges steigt. Sie drohen Russland mit neuen Sanktionen und fordern von Wladimir Putin, dafür zu sorgen, dass die Rebellen ungehindert Zugang zur Unglückstelle gewährleisten. Dazu Einschätzungen von Christian Wehrschütz, Korrespondent ORF, in Grabowo.

  • Absturzstelle ungenügend gesichert

    Eigentlich müsste nach einem Flugzeugabsturz, wie er in der Ostukraine geschehen ist, möglichst schnell Experten vor Ort die Unfallstelle sichern und untersuchen. Auch ein dreiköpfiges Schweizer Team ist bereits unterwegs dorthin. Jedoch wurden, bevor die Experten die Unfallstelle begutachten konnten, bereits Leichen abtransportiert, was laut Rechtsmediziner äusserst problematisch für die Spurensicherung sei.

  • 23 Milliarden Dollar Schadenersatz von Tabakkonzern

    Eine Frau hat gegen den Tabakkonzern R. J. Reynolds geklagt, weil ihr Mann an Lungenkrebs gestorben war. Sie hatte Erfolg, denn ein Gericht in Florida spricht ihr 23 Milliarden Dollar Schadenersatz zu.

  • FC Zürich gewinnt Zürcher Derby

    Am 238. Zusammentreffen der zwei Stadtzürcher Fussballvereine gewinnt der FC Zürich gegen die Grasshoppers. Mit 1:0 setzt sich der FC Zürich durch.

  • FC Thun besiegt FC Vaduz

    Neben dem Zürcher Derby fanden auch weitere Spiele in der Schweizer Super League statt. Dabei trennen sich der FC Luzern und der FC Sion mit einem Unentschieden und der FC Thun besiegt den FC Vaduz mit 1:0.

  • Nachrichten Sport

  • Erfolgreiche Mischungen am Gurtenfestival

    Seit 31 Jahren findet das Gurtenfestival in Bern bereits statt. Im Gegensatz zu anderen Festivals in der Schweiz gibt es am Gurtenfestival eine bunte Mischung an musikalischen Darbietungen. Dies sei unter anderem auch das Erfolgsrezept des Festivals und der Grund für das sehr durchmischte Publikum.