«Tagesschau» vom 5.9.2017

Beiträge

  • USA: Illegale Einwanderer

    Die Regierung Trump geht gegen Kinder von illegalen Einwanderern vor. Laut Justizminister Jeff Sessions sollen sie neu abgeschoben werden können.

  • Südkoreas Militärmanöver

    Wie auf den bisher grössten Atomtest Nordkoreas reagieren? Die internationale Gemeinschaft ist sich nicht einig. Südkorea setzt neuerdings auf Abschreckung.

  • Joghurt und Flocken im Visier

    Weniger Zucker im Essen: Eine freiwillige Absichtserklärung von Produzenten und Detaillisten ist offenbar erfolgreich, was den Gesundheitsminister freut.

  • Nachrichten Inland

  • Boomende Online-Kampagnen

    Plakatwerbungen reichen längst nicht mehr, um Junge an die Urnen zu bringen. Doch auch ein Video im Netz ist kein Garant für mehr junge Wähler.

  • Massenflucht aus Burma

    Der Glaube an eine demokratische Wende in Burma ist schwer angekratzt. Die muslimische Minderheit der Rohingyas flüchtet in Massen aus Angst vor Gewalt.

  • «Extrem gefährlicher Sturm»

    Über der Karibik nimmt der Hurrikan «Irma» Fahrt auf. Laut dem US-Hurrikan-Zentrum könnte er noch gefährlicher werden als Wirbelsturm «Harvey».

  • Neue Syrien-Ermittlerin

    Catherine Marchi-Uhel: die Französin hat das UNO-Kriegsverbrechertribunal zu Kambodscha geleitet. Jetzt soll sie die Kriegsverbrechen in Syrien aufdecken.

  • 50 Jahre Quarz-Uhr

    Die batteriebetriebene Quarz-Uhr krempelte die Uhrenindustrie um. Sie wurde zwar in der Schweiz entwickelt, doch Schweizer Uhrmacher verschliefen den Trend.

  • Federer im Viertelfinal

    Nach dem Nervenspiel in den ersten beiden Runden an den US-Open spielt Roger Federer wieder in gewohnter Manier: In drei Sätzen schlägt er Philipp Kohlschreiber.