«Tagesschau» vom 23.12.2012

Beiträge

  • Mario Monti: Nein, aber...

    Der zurückgetretene Premierminister Italiens, Mario Monti, will nicht als Kandidat am Wahlkampf für die Parlamentswahlen im Februar teilnehmen. Er erklärte sich jedoch zur Übernahme der Führung des Landes bereit. Einschätzungen von Philipp Zahn, SRF-Korrespondent, in Rom.

  • NEAT: Millionen-Zahlung an Italien bringt Diskussionen

    Die Schweiz wird Italien mit 230 Millionen Franken im Ausbau der NEAT-Zufahrtsstrecken unterstützen. Doch dieses Vorgehen sorgt in Bundesbern für Diskussionen.

  • Frankreich: Vogelgrippe ist zurück

    Im französischen Villaz, einem Dorf in der Nähe von Annecy, sind 35 Menschen in einem Spital mit der Vogelgrippe infiziert worden. Sie wurden unter Quarantäne gestellt.

  • Ägypter sagen Ja zu umstrittener Verfassung

    In Ägypten hat sich gemäss Medienberichten eine Zwei-Drittel-Mehrheit für den Verfassungsentwurf der herrschenden Islamisten ausgesprochen. Doch auch kritische Stimmen zur Abstimmung verstummen nicht.

  • Indien: Massive Proteste wegen Vergewaltigung

    In Indien ist eine junge Frau in einem Bus von mehreren Männern vergewaltigt worden. Nun kämpft die 23-Jährige im Spital ums Überleben. Das Verbrechen hat eine massive Protestwelle ausgelöst, denn in Indien werden Vergewaltigungen kaum geahndet.

  • Nachrichten Ausland

  • AKW-Gegner in Japan verstummen nicht

    Trotz Niederlage der Anti-AKW-Bewegung bei den Parlamentswahlen reisst der Widerstand gegen die Atomkraft nicht ab. Wöchentlich wollen die AKW-Gegner auf die Strassen gehen und für ihre Überzeugung demonstrieren.

  • Skicross: Fiva siegt in Innichen

    Das Schweizer Skicross-Team hat erneut einen Sieg feiern können. Alex Fiva gewann den Weltcup-Bewerb in Innichen. Bei den Frauen kam Katrin Müller auf Rang 3. Seriensiegerin Fanny Smith verpasste den Final.

  • ZSC Lions beenden Negativserie

    Nach 2 Niederlagen in Folge haben die ZSC Lions gegen Rapperswil zum Siegen zurückgefunden. Die «Löwen» siegten im Zürichsee-Derby mit 4:2.

  • Weihnachtskrippen aus aller Welt

    Im Landesmuseum Zürich zeigt eine Ausstellung Weihnachtskrippen aus verschiedensten Teilen der Welt.

  • Weihnachten im Altersheim

    Die Weihnachtstage sind nicht für alle unbeschwert. Menschen im Altersheim etwa fühlen sich gerade während dieser Tage einsam und mit Erinnerungen konfrontiert.