«Tagesschau» vom 10.7.2014

Beiträge

  • UNO beruft Sondersitzung zu Nahostkonflikt ein

    UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon warnte vor einem «regelrechten Krieg». Den internationalen Bemühungen zum Trotz gehen die gegenseitigen Angriffe weiter. Israel fliegt Luftangriffe, Palästinenser schiessen Raketen.

  • Sommaruga sagt Jordanien Hilfe für Flüchtlinge zu

    Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat sich in Jordanien ein Bild von der Situation der syrischen Flüchtlinge gemacht. Sie besuchte ein Empfangszentrum sowie ein Flüchtlingslager.

  • Flüchtlingssituation in Jordanien

    Jordanien hat in den letzten drei Jahren über 600'000 Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen – damit machen die Flüchtlinge unterdessen 10 Prozent der jordanischen Bevölkerung aus. Das führt mitunter zu grossen Problemen im Land.

  • Nachrichten Ausland

  • Bundesrat Schneider-Ammann besucht Erdbebenregion in Japan

    Am letzten Tag seines Japanaufenthalts besuchte Schneider-Ammann die im März 2011 von Erdbeben, Tsunami und Atomkatastrophe verwüstete Region im Nordosten des Landes. Dabei zeigte er sich beeindruckt vom Wiederaufbau und vom Mut der Lokalbevölkerung.

  • Avenir Suisse fordert Vorspar-Obligatorium für die Alterspflege

    Die liberale Denkfabrik Avenir Suisse schlägt in seiner Studie "Generationen-Ungerechtigkeit überwinden" vor, dass die Alterspflege künftig von allen ab 55 Jahren individuell vorfinanziert werden soll.

  • Wohnungsmarkt leicht entspannt

    Nach Jahren stetig steigender Preise zeigt sich im Schweizer Wohnungsmarkt erstmals eine ganz leichte Entspannung ab - gerade in den Hotspots wie Zürich oder Genf. Die Statistik hat allerdings auch ihre Kehrseite: Der Wohnraum wird jetzt an anderen Orten knapp und teurer.

  • Namen von CS-Mitarbeitern in den USA offengelegt

    Die Credit Suisse hat über 1000 Mitarbeiter informiert, dass sie deren Namen im Zuge des US-Steuerstreits bei amerikanischen Behörden offenlegt. Eine böse Überraschung für die Angestellten, denn damit droht ihnen im schlimmsten Fall eine Verfolgung durch die US-Justiz.

  • Sternstunde von Sergio Romero im Penaltyschiessen

    Der Torhüter der Argentinier wurde zum Held des Elfmeterschiessens in der Halbfinalpartie gegen die Niederländer. Ausgerechnet er, der dieses Jahr in der französischen Meisterschaft bei Monaco nur Ersatz-Goalie war.

  • Sturzfestival Tour de France

    Nach der turbulenten Etappe von gestern über nasses Kopfsteinpflaster wurde es auch heute nicht ruhiger. Die Etappe von Arras nach Reims über flache 194 Kilometer war wieder geprägt von Stürzen.

  • Männer in Rüstungen duellieren sich in Schaffhausen

    Klirrende Rüstungen, wiehernde Pferde - die Stadt Schaffhausen richtet ab heute traditionelle Ritterspiele aus - wie vor 600 Jahren, als die Stadt Schauplatz wichtiger Reitturniere war.

  • Zürcher Sechseläuten 2015 - Zürcher bleiben unter sich

    Gastkanton am kommenden Frühlingsfest der Stadt Zürich ist der Kanton Zürich. Dies nachdem der Kanton Luzern aus Kostengründen absagte und das Fürstentum Liechtenstein mangels Begeisterung.