«Tagesschau» vom 15.12.2013

Beiträge

  • Nelson Mandela beerdigt

    Zehn Tage nach seinem Tod ist der südafrikanische Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela in seinem Heimatdorf Qunu im Familiengrab beigesetzt worden. Einschätzungen von Cristina Karrer, SRF-Korrespondentin, in Qunu

  • Rätselraten in der grossen Koalition in Deutschland zu Ende

    Das neue schwarz-rote Kabinett steht. Die CDU stellt mit Angela Merkel die Bundeskanzlerin, die SPD mit Sigmar Gabriel den Vizekanzler. Am nächsten Dienstag werden Kabinett und Kanzlerin vereidigt.

  • Neuer SBB-Fahrplan: Bisher keine Probleme

    Auf dem Schweizer Schienennetz haben die neuen Fahrzeiten bisher zu keinen Problemen geführt. Auch die neue S-Bahn St. Gallen ist laut der SBB gut gestartet. Die Nagelprobe steht allerdings am Montag mit dem Berufsverkehr noch bevor.

  • Kontrolle und Verantwortung in öffentlichen Unternehmen

    Die Basler-Verkehrsbetriebe sorgen für Negativ-Schlagzeilen weil es mächtig rumort in der Führungsetage. Zwei Verwaltungsräte sind inzwischen zurückgetreten, der Direktor der BVB wurde entlassen. Sind diese Vorkommnisse systembedingt, weil das Kontrollorgan, also der Verwaltungsrat in öffentlichen Unternehmen weniger gut funktioniert ist als in der Privat-Wirtschaft?

  • EU legt Verhandlungen mit Ukraine auf Eis – Protest geht weiter

    Die Europäische Union nimmt von einer Annäherung an die Ukraine Abstand. Die Arbeit am Freihandels- und Assoziierungsabkommen sei sistiert worden, teilt EU-Erweiterungskommissar Stefan Füle mit. In den Dennoch: In den Strassen Kiews kämpfen die EU-Befürworter unbeirrt weiter für ihre Sache.

  • Nachrichten Ausland

  • Schauspieler Peter O’Toole ist tot

    Der irische Schauspieler Peter O'Toole ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Laut seinem Agenten ist er am Samstag in einer Londoner Klinik einer langen Krankheit erlegen. Er wurde weltweit bekannt für seine Rolle als «Lawrence von Arabien».

  • Katrin Müller gewinnt Skicross-Weltcup in Val Thorens

    Katrin Müller hat den Skicross-Weltcup in Val Thorens gewonnen. Die Tessinerin gewann vor ihrer Landsfrau Sanna Lüdi. Bei den Männern qualifizierte sich nur Armin Niederer für die Viertelfinals.

  • Sportnachrichten

  • Ammann springt auf Platz Zwei

    Simon Ammann nähert sich immer mehr seiner Olympia-Form: Der Toggenburger stand beim 2. Springen in Titisee-Neustadt Weiten von 142,5 und 141,5 m und erreichte wie am Vortag das Podium.

  • Heimsieg für Guerdat

    Steve Guerdat hat den Grossen Preis beim CHI in Genf für sich entschieden. Der Olympiasieger blieb im Stechen als einer von vier Springern fehlerfrei und setzte sich aufgrund der besten Zeit durch.

  • Fussball

  • ZSC Lions: Elf Spiele in Folge ungeschlagen

    Die ZSC Lions haben ihr Mammutprogramm mit 8 Spielen in 13 Tagen makellos überstanden. Beim 6:3 im Hallenstadion gegen Biel feierte der Leader den 11. Vollerfolg in Serie.

  • Schwacher, aber spektakulärer Vulkanausbruch

    Der Vulkan Ätna auf Sizilien. In der Nacht auf heute ist er erneut ausgebrochen. Die Eruption dauerte ziemlich lange – war aber eher schwach.