«Tagesschau» vom 28.8.2016

Beiträge

  • Matthias Glarner holt sich den Königstitel

    Matthias Glarner gewinnt den Schlussgang nach 14 Minuten gegen Armon Orlik. Damit ist er der dritte Berner Schwingerkönig in Folge. Gleich nach seiner Krönung zum neuen Schwingerkönig steht Matthias Glarner im Interview Rede und Antwort.

  • Regierungswahlen in Schaffhausen

    Die drei bisherigen Kandidaten der Schaffhauser Regierung wurden wiedergewählt, die beiden freien Sitze sind neu mit Martin Kessler von der FDP und Walter Vogelsanger von der SP besetzt.

  • Merkel zur Flüchtlingspolitik

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im Interview gegenüber der ARD das Quoten-Verteilsystem in der EU verteidigt. Ob sie für eine weitere Amtszeit zur Verfügung steht, liess sie offen.

  • Viele Bergunglücke im August

    Drei Schweizer Bergsteiger sind heute Morgen in den Tod gestürzt. Insgesamt 15 tödliche Bergunfälle haben sich im August in der Schweiz ereignet. In den Bergen ist es zurzeit aussergewöhnlich warm, was die Schnee- und Eismassen instabil macht.

  • Telefonkabinen bald kein Service Public mehr

    Die Swisscom muss im Rahmen des Grundversorgungs-Auftrags jeder Gemeinde, sofern gewünscht, mindestens eine Kabine zur Verfügung stellen. Diese Pflicht wird vermutlich im nächsten Jahr aufgehoben.

  • GC gewinnt gegen YB / Tabelle

    Die Grasshoppers bezwingen die Berner Young Boys mit 4:1.

  • Formel 1: Grand-Prix

    Nico Rosberg feiert beim Grand Prix von Belgien seinen 20. Grand-Prix-Sieg.

  • Schwingen zwischen Tradition und Kommerz

    Geschätzte 250‘000 Menschen besuchten das Eidgenössische dieses Jahr. Die Schwing-Arena ist zwar weitgehend werbefrei, doch nehmen Standverkäufer und Sponsoren viel Geld ein.