«Tagesschau» vom 16.11.2013

Beiträge

  • Berlusconis Partei vor Spaltung

    Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi benennt seine Partei Volk der Freiheit (PdL) wieder in «Forza Italia» um. Doch für den Rettungsversuch dürfte es zu spät sein: Das legen Ankündigungen von Berlusconis einstigem Ziehsohn Alfano nahe. Einschätzungen von Philipp Zahn, SRF-Korrespondent in Rom.

  • Philippinen aktuell: Schweizer Hilfe für Taifun-Opfer

    Die Situation nach dem Taifun «Haiyan» ist trotz weltweiter Hilfe desolat: Den Sturmopfern auf den Philippinen fehlt es noch immer an Wasser, Nahrung und Unterkünften. Das Schweizerische Korps für humanitäre Hilfe SKH beteiligt sich an den internationalen Hilfeleistungen und konzentriert sich dabei vor allem auf den Norden der Stadt Insel Cebu.

  • Delegiertenversammlung des Mieterverbandes

    Trotz sinkender Hypothekar-Zinsen sind die Mieten in der Schweiz kaum günstiger geworden. Gesamthaft sind die Mieten sogar um rund 11 Prozent gestiegen. Ein Problem, das auch an der Delegiertenversammlung des Mieterverbandes in Bern im Zentrum der Diskussionen steht.

  • Einkaufszentren in der Schweiz boomen

    Für den Schweizer Detailhandel sind es schwierige Zeiten: Nach wie vor kaufen viele Konsumenten gern im Ausland ein – weil es da günstiger ist. Trotzdem boomen in der Schweiz Einkaufszentren. Etliche wurden in diesem Jahr eröffnet und noch mehr sind geplant.

  • Libyen: Dutzende Tote bei Demonstration

    Libyen kommt nicht zur Ruhe. Mit einer friedlichen Demonstration wollen Bürger von Tripolis Milizen aus der libyschen Hauptstadt vertreiben. Doch die Bewaffneten schiessen in die Menge. Dutzende Menschen sterben.

  • Nachrichten Ausland

  • Dario Cologna erfolgreich operiert

    Dario Cologna ist in Basel erfolgreich am Fuss operiert worden. Der Langläufer muss sich aber noch mehrere Wochen gedulden, ehe er wieder wettkampfmässig auf die Ski stehen kann.

  • Slalom der Frauen: Shiffrin war Gegnerinnen überlegen

    Rückkehrerin Denise Feierabend hat beim Slalom in Levi mit Rang 10 ihr bestes Slalom-Ergebnis realisiert. Die amerikanische Weltmeisterin Mikaela Shiffrin feierte einen überlegenen Sieg.

  • «Slack-Line»-Meisterschaft

    «Slack-Line», das Balancieren auf einem breiten Band, hat sich von einem Trend zu einer eigenständigen Sportart entwickelt. Zum ersten Mal überhaupt haben sich nun in Zürich die besten «Slack-Liner» der Schweiz zu einer Schweizer-Meisterschaft getroffen.