«Tagesschau» vom 8.2.2018

Beiträge

  • Affäre Ruoff bei der Postauto Schweiz AG

    Susanne Ruoff, die Chefin der Schweizerischen Post, ist in Erklärungsnot. Die illegale Buchhaltung bei der Post-Tochter, Postauto Schweiz AG, bringt sie stärker in Bedrängnis als zunächst angenommen. Obwohl sie behauptet, erst vor ein paar Monaten von den illegalen Umbuchungen erfahren zu haben, zeigen post-interne Akten etwas anderes.

  • Bundesrätin Doris Leuthard ist «enttäuscht»

    Bundesrätin Doris Leuthard weilt derzeit in den Ferien und fordert in einer schriftlichen Medienmitteilung eine lückenlose Aufklärung. Sie sei «enttäuscht» von den Vorgängen und dem Verkehrsdepartement seien die entsprechenden Unterlagen rasch und vollständig zu unterbreiten. Einschätzungen von Bundeshauskorrespondent Erwin Schmid.

  • Andrea Nahles: erste Frau an der SPD-Spitze

    Aufgrund der neuen Regierungskoalition in Deutschland gibt es eine bedeutende Rochade bei der SPD. Martin Schulz soll Aussenminister werden, den Partei-Vorsitz soll die Fraktionschefin Andrea Nahles übernehmen. Sie wäre die erste Frau an der SPD-Spitze in der 153-jährigen Geschichte der Partei.

  • Nachrichten Ausland

  • ABB setzt auf menschenähnliche Roboter

    ABB der grösste Schweizer Industrie-Konzern legt heute solide Zahlen vor, doch das grosse Wachstum bleibt bisher aus. Das erhofft sich ABB unter anderem im boomenden Roboter-Geschäft. Dabei setzt das Unternehmen auf menschenähnliche Maschinen.

  • 100 Jahre Schweizer Generalstreik

    Am Ende des Ersten Weltkriegs erschüttert die Schweiz ein landesweiter Generalstreik. Über 250’000 Arbeiter fordern bessere Lebensbedingungen. Der Bundesrat befürchtet eine gewaltsame Revolution und mobilisiert die Armee mit weitreichenden Folgen.

  • In Südkorea haben nicht alle Lust auf Annäherung

    Seit die beiden Koreas beschlossen haben, an den Olympischen Winterspielen in Pyongchang unter gemeinsamer Flagge einzulaufen, brennt in Südkorea die Frage nach der Wiedervereinigung neu auf. Doch der Blick von Südkorea auf den Nachbarn im Norden ist alles andere als einheitlich.

  • Dario Cologna ist Fahnenträger der Schweiz

    Dario Cologna trägt morgen bei der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Pyeonchang die Schweizer Fahne.

  • Vorschau auf Olympische Spiele in Pyeongchang

    Dario Cologna, Beat Feuz, Wendy Holdener oder Lara Gut sind wohl die bekanntesten Athleten, welche auf eine Schweizer Medaille hoffen lassen. Doch es gibt durchaus auch weniger bekannte Athletinnen und Athleten, welche Aussichten auf Podestplätze haben.

  • Fasnachts-Start in Luzern

    In vielen katholischen Kantonen fiel heute der Startschuss zur Fasnacht. In Luzern wird der jeweils mit dem Urknall gefeiert und zwar um 5 Uhr Morgens. Die närrischen Tage sind eingeläutet.