«Tagesschau» vom 21.3.2016

Beiträge

  • Obama auf Kuba

    Fast 90 Jahre hat kein US-Präsident kubanischen Boden betreten, entsprechend historisch also der Besuch von Barack Obama beim langjährigen Erzfeind. Einschätzungen von Peter Düggeli, SRF-Korrespondent in Havanna.

  • Wie sich Feinde näher kommen

    Seit 55 Jahren besteht das US-Embargo gegen Kuba, eines der längsten überhaupt. Ein Rückblick auf spannungsgeladene Beziehungen zwischen zwei Nachbarn.

  • Weniger Kriminalität

    Noch nie hat man in der Schweiz so sicher gelebt. Die jüngste Kriminalstatistik weist nicht nur markant weniger Einbrüche aus, sondern ganz generell weniger Straftaten.

  • Weniger Krebsfälle

    Das Risiko, an Krebs zu erkranken oder zu sterben, nimmt in der Schweiz laufend ab. Gründe sind die Früherkennung und bessere Therapien.

  • Erfahrungen mit Krebsregister

    Krebsstatistiken sind bis heute nicht komplett. Das soll sich bald ändern mit einem neuen Krebsregister. Einer, der bereits ein solches Register hat, ist der Kanton Bern.

  • Abstimmungskampf für Asylgesetz

    Künftig soll ein Asylbewerber schneller wissen, ob er als Flüchtling anerkannt wird. Der Bundesrat hat heute seine Argumente für die Asylgesetzrevision präsentiert.

  • Abstimmungskampf für Milchkuh-Initiative

    Bürgerliche haben heute für die sogenannte Milchkuh-Initiative geworben. Sie wollen dafür sorgen, dass Verkehrsabgaben künftig voll und ganz der Strasse zufliessen.

  • «Des Mordes schuldig»

    In der Ukraine ist sie eine Heldin, für regierungstreue Medien in Russland eine Tötungsmaschine. Fakt ist: Nadeschda Sawtschenko droht eine drastische Strafe.

  • Neues Terroristen-Video

    Ein neues Polizei-Video zeigt, wie schwer bewaffnete Polizisten Salah Abdeslam festnehmen. Den geflüchteten Attentäter der Anschläge von Paris.

  • Nachrichten Ausland

  • Zehn Jahre Twitter

    Es war eine Revolution von 140 Zeichen, als Twitter vor zehn Jahren loslegte. Doch beim Kommunikations-Giganten will sich der kommerzielle Erfolg nicht einstellen.