«Tagesschau» vom 15.6.2013

Beiträge

  • Proteste in der Türkei

    Die Demonstranten bleiben im Istanbuler Gezi-Park. Sie halten an ihren Forderungen fest. Die Fronten sind hart - Erdogan seinerseits stellt der Protest-Bewegung jetzt ein neues Ultimatum. Spätestens Morgen müsse der Park geräumt sein - sonst greife die Polizei durch. Mit Einschätzungen von SRF-Korrespondent Werner van Gent.

  • News Ausland

  • Harmos gibt zu reden

    Das Projekt Harmos hatte ursprünglich zum Ziel, die kantonalen Schulsysteme schweizweit zu vereinheitlichen. Nur sind aber nicht alle Kantone dabei. An der Delegierten-Versammlung des Schweizerischen Lehrerverbandes war es deshalb Hauptthema.

  • Windenergie in der Schweiz

    Die Schweiz ist auf der Weltrangliste der Windenergieproduzenten nur auf Platz 51. Die 32 bestehenden Windkraftanlagen, da sich viele gegen solche Anlagen wehren. Die 33. und grösste Windanlage des Landes wurde heute in Graubünden eingeweiht.

  • Ausschreitungen am Rande der Art Basel

    Am Rande der Art Basel kam es gestern zu einer illegalen Party mit lauter Musik. Nach mehreren Ultimaten durch die Messeleitung und die Polizei, die Musik abzustellen, kam es zu Ausschreitungen.

  • Wahlkampf in Deutschland

    Noch 99 Tage, dann wird ein neuer Bundestag gewählt. Entsprechend rüsten sich die Parteien - heute in Dresden auch die Linkspartei. Ihr Programm des heutigen Parteitags in einem Satz: von allem ein bisschen mehr. Mehr Lohn, mehr Rente, mehr Frieden und: mehr Freizeit für Arbeitnehmer.

  • Iran hat neuen Präsidenten

    Irans neuer Präsident heisst Hassan Rohani: Der moderate Kleriker gewinnt die Wahl überraschend deutlich mit über 50 Prozent der Stimmen. Mit Rohani wird ein eher gemäßigter Politiker Nachfolger von Mahmud Ahmadineschad. Mit Einschätzungen von SRF-Korrespondent Ulrich Tilgner.

  • 8. Etappe der Tour de Suisse

    Der Start zur 8.Etappe war in Zernez. Die Strecke führte zuerst das Engadin hinauf über den Julier und via Thusis nach Bad Ragaz. Insgesamt waren 181 Kilometer zu bewältigen. Die Entscheidung fiel heute im Sprint, es gewann der Slowake Peter Sagan.

  • Eidgenössisches Turnfest in Biel

    Die Eröffnungsfeier fand wegen des vergangenen heftigen Sturms erst heute Abend statt, obwohl bereits die Wettkämpfe laufen. Die Turnerinnen und Turner aus der ganzen Schweiz zeigen in Biel die Choreografien, die sie in ihren Vereinen eingeübt haben.