«Tagesschau» vom 24.5.2014

Beiträge

  • Putsch in Thailand: Militär greift durch

    Nach dem Militär-Putsch in Thailand ist die Lage angespannt. Die ehemalige Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra und mehr als 150 weitere Regierungspolitiker mussten sich dem Militär stellen. Auch die Akademiker sind im Visier der Armee. Die Macht liegt nun endgültig in den Händen von General Prayuth. Eine der ersten Massnahmen der Armee nach dem Putsch war auch die Kontrollübernahme der Medien.

  • Sterbehilfe auch für Lebensmüde

    Die Sterbehilfeorganisation Exit hat ihre Statuten geändert. Künftig soll sich die Organisation auch für den sogenannten «Altersfreitod» einsetzen dürfen – also nicht mehr nur für schwerkranke, sondern auch für lebensmüde alte Menschen, unabhängig von ihrem Gesundheitszustand.

  • Hoher Besuch im Valle di Muggio

    Das Valle di Muggio ist das südlichste Tal der Schweiz und wurde wegen seiner Unversehrtheit zur Landschaft des Jahres erkoren. Die Bewohner feiern diese Auszeichnung in Anwesenheit von Bundesrätin Doris Leuthard.

  • EU-Wahlen in der Schweiz

    Die europäische Union wählt morgen ein neues Parlament. Auch die Schweiz wählt mit: Ungefähr 1,4 Millionen Einwohner hierzulande sind in der EU wahlberechtigt.

  • Papst Franziskus im Heiligen Land

    Das Oberhaupt der katholischen Kirche reist zum ersten Mal ins Heilige Land. Während drei Tagen wird er unter anderem Bethlehem und Jerusalem besuchen. Hohe Erwartungen und viele Herausforderungen prägen die Pilgerreise des Papstes.

  • Nachrichten Ausland

  • Die Ukraine vor dem Wahltag

    In der Ukraine wird am Sonntag ein neuer Präsident gewählt, der das Land aus der Krise führen soll. Spitzenkandidat ist der Milliardär und langjährige Politiker Petro Poroschenko.

  • Eishockey-WM: Russland im Final

    Die russische Nationalmannschaft hat bisher jedes ihrer Spiele an der Eishockey-Weltmeisterschaft in Weissrussland gewonnen. Heute hat sie mit einem Sieg gegen Schweden den Final erreicht.

  • Madrider Derby am Champions-League-Final

    Im ersten finalen Stadtduell der Champions League treffen Real Madrid und Atlético aufeinander. Für Real wäre es der zehnte Titel in der Fussball-Königsklasse, Atlético hat jedoch gerade erst die spanische Meisterschaft gewonnen. Der Final der Champions League wird in Lissabon ausgetragen. Dort werden rund 120‘000 spanische Fans erwartet.