«Tagesschau» vom 2.4.2017

Beiträge

  • Gegenvorschlag zur Rasa-Initiative

    Bis Ende April hat der Bundesrat Zeit, einen Gegenvorschlag zur Rasa-Initiative zu präsentieren, die den Masseneinwanderungs-Artikel wieder aus der Verfassung streichen will. Nun mehren sich die Anzeichen, dass es gar keinen Gegenvorschlag geben könnte.

  • Kein FDP-Sieg in Neuenburg

    Bei den Regierungswahlen in Neuenburg hatte sich die FDP zum Ziel gesetzt, die Sitz-Mehrheit von der SP zurückzugewinnen. Doch nach dem ersten Wahlgang sieht es erneut nach einer SP-Mehrheit aus. Dazu Einschätzungen von SRF-Korrespondent Rolf Dietrich.

  • Keine Laptops in der Kabine

    Nach den USA und Grossbritannien erwägen auch andere Länder, grössere elektronische Geräte in der Flugzeugkabine zu verbieten. Die Schweiz beobachtet und wartet ab.

  • Viele Todesopfer in Kolumbien

    Eine Schlammlawine hat in Kolumbien grosse Zerstörung angerichtet. Hunderte Menschen kamen ums Leben. Der Lawine waren heftige Regenfälle vorausgegangen.

  • Nach den Demonstrationen in Russland

    Vor einer Woche demonstrierten in mehreren russischen Städten Zehntausende gegen Korruption und gegen das Luxus-Leben, das sich Ministerpräsident Dmitri Mewedew angeblich gönnt. Inzwischen hat der Kreml auf die Vorwürfe reagiert.

  • Wahlen in Serbien

    Serbien wählt einen neuen Präsidenten. Klarer Favorit ist der amtierende Ministerpräsident Aleksandar Vucic. Er könnte die Wahl bereits im ersten Wahlgang schaffen. Vucic gibt sich pro-europäisch, pflegt aber auch enge Beziehungen zu Russland.

  • Nachrichten Ausland

  • FC Lausanne – GC

    Weder Gastgeber Lausanne noch die Grasshoppers können die Partie für sich entscheiden – die beiden Kellerkinder trennen sich torlos 0:0.

  • Nachrichten Sport

  • Federer gegen Nadal

    In Miami kämpfen Roger Federer und Rafael Nadal um den Sieg. Die beiden standen sich vor 13 Jahren erstmals in einem Final gegenüber – ebenfalls in Miami.

  • Japanische Kirschblüten

    Die Kirschblütenzeit ist ein Höhepunkt im japanischen Kalender. Alljährlich wird gefeiert, wenn die Blütenpracht von Süden nach Norden wandert.