«Tagesschau» vom 30.9.2013

Beiträge

  • Regierungskrise in Italien

    Silvio Berlusconi hat durch den Abzug der fünf Minister seiner Partei aus der Koalition die jüngste Regierungskrise des Landes ausgelöst. Ministerpräsident Enrico Letta wird am Mittwoch im Parlament die Vertrauensfrage stellen. Dort könnten Letta Abtrünnige aus Berlusconis Partei zu Hilfe eilen – denn bis zu 20 von ihnen wollen sich von Berlusconi abspalten. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Philipp Zahn aus Rom.

  • US-Haushaltsstreit: «Shutdown» rückt näher

    Wenn sich Demokraten und Republikaner bis Mitternacht nicht auf ein Haushaltbudget einigen, droht dem Land der Bankrott. Fast eine Million Beamte würden in Zwangsferien geschickt, viele Behörden könnten nicht mehr funktionieren. Ein Kompromiss ist nicht in Sicht. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Arthur Honegger aus Washington.

  • Schweizer Arbeitsmarkt auf Rekordmarke

    Die jüngste Statistik zum Arbeitsmarkt zeigt: Noch nie waren in der Schweiz so viele Personen erwerbstätig wie im zweiten Quartal dieses Jahres. So gingen 4,82 Millionen Menschen einer Arbeit nach.

  • Kapitalpuffer soll Immobilienblase verhindern

    Seit heute Montag müssen Schweizer Banken Hypotheken mit mehr Eigenkapital absichern. Die Massnahme heisst «antizyklischer Kapitalpuffer» und soll dazu beitragen, dass keine Immobilienblase entsteht.

  • Bald Zivilflugzeuge auf Militärflugplatz Payerne

    Der Flughafen im waadtländischen Payerne dient im Moment noch ausschliesslich militärischen Zwecken. Bald sollen dort auch zivile Flugzeuge starten und landen. Das Bundesamt für Zivilluftfahrt hat für den Flugplatz ein entsprechendes Betriebsreglement genehmigt.

  • Umfassendes Reformpaket in der Türkei

    Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat ein umfassendes Reformpaket angekündigt. Dieses verbessert unter anderem die Situation der Kurden und lockert die Regeln zum Tragen des Kopftuchs für Beamtinnen.

  • Nachrichten Ausland

  • Nordwest-Passage durch Klima-Erwärmung offen

    Zum ersten Mal ist es letzte Woche einem Kohle-Frachter gelungen, die Nordwest-Passage nördlich von Nordamerika zu befahren. Um diese Jahreszeit ist die Route normalerweise völlig vereist. Die Wasserstrasse ist direkter und billiger als der Weg durch den Panamakanal.

  • Weltmeisterin Niggli geht

    Sie gilt als die beste Orientierungsläuferin aller Zeiten, keine hat so viele Goldmedaillen gewonnen wie sie. 23 Mal hat Simone Niggli-Luder den Weltmeistertitel geholt. Doch jetzt ist Schluss, zwölf Jahre nach ihrer ersten WM-Goldmedaille erklärt die Ausnahme-Athletin ihren Rücktritt.

  • Baby-Rekord von Pandabären in China

    Riesenpandas sind seltene Tiere und dadurch weltberühmt. Nun sorgen sie für einen neuen chinesischen Rekord. 20 Riesenpandas sind dieses Jahr in einem Forschungszentrum zur Welt gekommen, so viele wie noch nie in einem Jahr.