«Tagesschau» vom 15.8.2016

Beiträge

  • Ratlose Polizei

    Nach der Attacke vom Samstag in einem Zug bei Salez will die betroffene Südostbahn ihr Sicherheitsdispositiv überprüfen. Die Polizei tappt weiter im Dunkeln.

  • Neuer SBB-Fahrplan

    Weil ein Bahn-Fahrplan äusserst komplex ist, plant die SBB bereits die nächste Ausgabe, die Mitte Dezember in Kraft tritt. Es wird eine mit vielen Änderungen sein.

  • Abstimmungskampf gegen AHV+

    Der Abstimmungskampf für den 25. September ist eröffnet. Heute erklärt das Nein-Komitee, weshalb es generell 10 Prozent höhere AHV-Renten für schlecht hält.

  • Urteil gegen Hongkonger Studenten

    Drei Studenten waren vor drei Jahren Anführer der Regenschirm-Revolution in Hongkong. Nun ist das Urteil gegen sie bekannt – doch sie wollen weiterkämpfen.

  • Polizeigewalt und Krawalle

    Die zweite Nacht in Folge ist es in der US-Stadt Milwaukee zu schweren Protesten gekommen. Ein Polizist hatte zuvor einen 23-jährigen Afroamerikaner erschossen.

  • Keine Spur von Waffenstillstand

    Das Minsker Abkommen sollte seit über einem Jahr für Deeskalation in der Ostukraine sorgen. Tut es aber nicht. Die Kämpfe haben wieder zugenommen.

  • Nachrichten Ausland

  • Angriff auf «zu tiefe» Zinsen

    Der Bundesrat hat die Obergrenze für Konsumkredite auf zehn Prozent gesenkt. Die Konsumkredit-Banken sind wild entschlossen, das rückgängig zu machen.

  • Olympische Resultate

    Leichtathletik, Hammerwurf, Synchronschwimmen.

  • Drei Jahrzehnte hart umkämpfte Greina

    Seit 30 Jahren kämpft die Greina-Stiftung für den Schutz der Hochebene zwischen den Kantonen Graubünden und Tessin. Ein Kampf, der heute überflüssig ist.