«Tagesschau» vom 25.4.2018

Beiträge

  • Bundesrat will schärfere Strafnormen

    Der Bundesrat will mehrere Delikte schärfer bestrafen. Vor allem Gewalt- und Sexualdelikte sind betroffen.

  • Steinmeier in Bern empfangen

    Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist vom Gesamtbundesrat in Bern zum Staatsbesuch empfangen worden. Einschätzungen von Bundeshausredaktor Christoph Nufer und Deutschland-Korrespondent Adrian Arnold.

  • Frankreichs Präsident Macron kritisiert US-Präsident Trump

    Beim zweiten Tag des Staatsbesuchs von Frankreichs Präsident Macron in den USA, kritisierte Macron mehrere Kernpunkte von Donald Trumps Politik. Ein Hauptthema war aber das Atom-Abkommen mit dem Iran. Einschätzungen von USA-Korrespondent Peter Düggeli.

  • Gastwirte sorgen sich vor Umsetzung der Zuwanderungsinitiative

    Die Restaurants und Hotels sorgen sich über die bürokratische Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative. Ab Juli müssen sie alle ihre offenen Stellen beim RAV melden, bevor sie eine ausländische Arbeitskraft einstellen dürfen.

  • Junge Grönländer wollen Unabhängigkeit von Dänemark

    Bei den Wahlen in Grönland bleiben die Sozialdemokraten voraussichtlich stärkste Kraft auf der Insel. Damit bestätigen die Grönländer auch ihren Wunsch nach einem Loslösen von Dänemark. Vor allem die Jungen wollen die Unabhängigkeit.

  • Musikpreis Echo wird abgeschafft

    Nachdem zwei Rapper für ein Album mit judenfeindlichen Texten mit einem Echo ausgezeichnet wurden, hagelte es von allen Seiten Kritik. Mehrere Preisträger gaben ihre Echos zurück. Nun wollen die Veranstalter den Musikpreis abschaffen.