«Tagesschau» vom 17.12.2013

Beiträge

  • Mehr Menschen auf Sozialhilfe angewiesen

    In der Schweiz gibt es erneut mehr Sozialhilfebezüger. 2012 sind über 250‘000 Menschen finanziell unterstützt worden, so viele wie nie zuvor.

  • Masseneinwanderungsinitiative: „Angriff auf den Wohlstand“

    Am 9. Februar stimmt das Schweizer Stimmvolk über die Initiative „Gegen die Masseneinwanderung“ der SVP ab. Heute haben die Gegner ihre Standpunkte präsentiert. Sie warnen, die Initiative gefährde die Bilateralen Verträge mit der EU und sei ein Angriff auf den Wohlstand.

  • Pendelmigration fordert die Behörden

    Die Eidgenössische Kommission für Migrationsfragen hat in einer Studie die Situation von Migrantinnen und Migranten mit Kurzerwerbsaufenthalt in der Schweiz untersucht. Phänomene der Pendelmigration stellen die Behörden vor neue Herausforderungen.

  • Schweiz in Strassburg für Rassismus-Urteil gerügt

    Der Völkermord an den Armeniern im Osmanischen Reich während des 1. Weltkriegs sei eine internationale Lüge. Das sagte der türkische Linksnationalist Dogu Perincek 2005 gleich in mehreren Reden in der Schweiz. Die Waadtländer Justiz verurteilte ihn dafür wegen Rassendiskriminierung. Zu Unrecht, findet jetzt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte.

  • Nachrichten Inland

  • Merkel wieder Kanzlerin

    Knapp 3 Monate nach der Bundestagswahl hat Deutschland eine neue Regierung. Der Bundestag wählte zum dritten Mal Angela Merkel zur Bundeskanzlerin.

  • Massive Kritik an Schnüffelpraxis der NSA

    Erstmals hat ein US-Bundesrichter die Abhörpraxis des amerikanischen Geheimdienstes NSA als verfassungswidrig bezeichnet und damit auch Präsident Obama scharf kritisiert.

  • Russland gewährt der Ukraine massive Finanzhilfen

    Billigeres Gas und Investitionen in Staatsanleihen: Russland unterstützt sein fast bankrottes Nachbarland mit Finanzhilfen im grossen Stil. Entsprechende Vereinbarungen verkündeten die Präsidenten Putin und Janukowitsch nach einem Treffen in Moskau. Einschätzungen von Russland-Korrespondent Christoph Wanner.

  • Nachrichten Ausland

  • Forschung gezielt fördern

    Die Schweiz soll in der Forschung international top bleiben. So lautet das Ziel der Nationalen Forschungsschwerpunkte. Heute hat Bundesrat Johann Schneider-Ammann acht neue Projekte zu Schwerpunkten für die nächsten vier Jahre erkoren.

  • Schild gewinnt Riesen-Slalom

    Marlies Schild hat den Weltcup-Riesenslalom der Frauen in Courchevel gewonnen. Ein historischer Sieg für die Österreicherin.