«Tagesschau» vom 4.1.2017

Beiträge

  • Schweizer rüsten mit eigenen Waffen auf

    Punkto Waffendichte liegt die Schweiz im weltweiten Vergleich weit vorne. Laut Schätzungen des Bundes befinden sich in Schweizer Haushalten rund zwei Millionen Waffen. Und Herr und Frau Schweizer rüsten weiter auf. Diese zunehmenden Waffenkäufe in der Schweiz beunruhigen die Behörden. Hans-Jürg Käser zeigt sich insbesondere über die Beweggründe der Selbstverteidiger besorgt.

  • Hat die Landwirtschaft ein Qualitätsproblem?

    Der Bauernverband hat seine Landwirte dazu aufgerufen, vermehrt mit Innovation und Qualität zu punkten. Ein neuer Verein soll eine entsprechende Qualitätsoffensive in Gang setzen.

  • SNB soll Millionen an Pensionskassen ausschütten

    Der Gewerkschaftsbund sorgt sich um die Schweizer Wirtschaft. Deshalb soll die Nationalbank die Negativzinsen zurückerstatten.

  • Nachrichten Inland

  • Pfarrer unter Druck

    Pfarrer und Seelsorger spenden üblicherweise Trost. Heute brauchen viele von ihnen selber Hilfe. Immer mehr Pfarrer haben Burnout-Symptome.

  • Israelischer Soldat verurteilt

    In Tel Aviv ist ein israelischer Soldat wegen Totschlags schuldig gesprochen worden. Er hatte nach einem Attentat den nicht mehr zur Gegenwehr fähigen Angreifer erschossen. Der Prozess spaltet Israel tief.

  • Neueste Erkenntnisse zum Berliner Attentäter

    Der mutmassliche Attentäter von Berlin hat offenbar fest mit seiner Festnahme, möglicherweise sogar mit dem baldigen Tod gerechnet. Darauf lassen neueste Erkenntnisse der deutschen Ermittler schliessen

  • Nachrichten Ausland

  • Ford will doch nicht in Mexiko produzieren

    Mexiko sieht sich vor der Herausforderung, neue Märkte zu suchen. Denn mit Mexiko-Gegner Donald Trump als neuem US-Präsidenten könnte das lateinamerikanische Land wichtige Handelspartner aus den USA verlieren. Ein Beispiel dafür ist das Autohaus Ford.

  • Dario Cologna in guter Form

    Nach seinem Podestplatz gestern in Obersdorf lieferte sich Dario Cologna in der heutigen 15-Kilometer-Verfolgung ein packendes Duell mit dem Kanadier Alex Harvey.

  • Bencic und Federer schlagen auch Deutschland

    Roger Federer und Belinda Bencic jubeln am Hopman-Cup in Perth weiter. Das Schweizer Team besiegt nach Grossbritannien auch Deutschland.

  • Prestige-Teppiche aus der DDR

    In Berlin werden rund 30 verschollene Wandteppiche aus der DDR ausgestellt. Die einstigen Statussymbole waren Propaganda, Ausdruck von Macht. Verliehen wurden sie an besonders verdiente Personen.