«Tagesschau» vom 1.10.2013

Beiträge

  • «Shutdown» in den USA

    Weil sich Demokraten und Republikaner nicht auf ein Übergangsbudget einigen konnten, musste heute Morgen die Verwaltung in den USA teilweise stillgelegt werden. Der Finanzierungsstopp hat Auswirkungen auf die Wirtschaft und den Alltag der Bürger. Einschätzungen von Arthur Honegger aus Washington und Jens Korte aus New York

  • Bilaterales Stromabkommen mit der EU

    Die Schweiz und die EU wollen ein bilaterales Abkommen zur Energie abschliessen. Das Abkommen ist für die Schweiz deshalb zentral, weil Energie künftig an einer einheitlichen europäischen Strombörse gehandelt werden soll. So will es die EU-Kommission. Bundesrätin Doris Leuthard hat in Brüssel den EU-Ergiekommissar getroffen.

  • Fall Mörgeli abgesegnete Doktoranden-Arbeiten z.T. ungenügend

    Die Doktorandenarbeiten, welche von Titularprofessor Christoph Mörgeli am Medizinhistorischen Institut der Uni Zürich abgesegnet wurden, waren grösstenteils mangelhaft. Das ergibt der Bericht einer internationalen Expertenkommission.

  • Umfahrungspläne für die Rosengartenstrasse in Zürich

    Die Rosengartenstrasse ist die meistbefahrene Strasse der Schweiz: 56‘000 Fahrzeuge rauschen täglich dort durch. Das soll sich ändern: ein heute vorgestelltes Bauprojekt sieht ein Tram auf dieser Strecke vor. Zwischen Wipkingerplatz und Irchel soll ein Tunnel gebaut werden.

  • Chemiewaffen-Experten in Syrien

    Letzten Freitag hat der UNO-Sicherheitsrat den Plan zur Vernichtung der syrischen Chemiewaffen abgesegnet. Nun ist ein 20köpfiges Inspektoren-Team nach Damaskus aufgebrochen. Ihre Mission inmitten des Bürgerkriegs ist gefährlich.

  • Eine Stadt für Alte vor den Toren Pekings

    Die Gesellschaft wird immer älter, bereits heute sind rund 600 Millionen Menschen über 60. Die demografische Veränderung ist gravierend, besonders in China. Schuld ist die Einkind-Politik. Vor den Toren Pekings entsteht eine komplette Stadt für ältere Menschen.

  • Trend zum Teilzeit-Vegetarier

    Fleischloses Essen erfreut sich immer grösserer Beliebtheit: Kantinen verkaufen immer mehr vegetarische Menus und Detailhändler freuen sich über den Erfolg vegetarischer Produkte. Der Trend zum bewussten Essen zeichnet sich sogar im fast-food Bereich ab.

  • Gestohlene 1000er Noten

    Die Schweizerische Nationalbank warnt vor falschen 1000er Noten. Sie wurden vor einem Jahr aus der Sicherheitsdruckerei von «Orell Füssli» gestohlen. Die Noten waren unfertig und haben einen Wert von 1,8 Millionen Franken.

  • Sport: FCB - Schalke

    Der «FC Basel» trifft heute im zweiten Champions-League Gruppenspiel auf den Deutschen Traditionsverein «Schalke 04». Nach dem sensationellen Sieg gegen Chelsea, sind die Erwartungen an das Team von Murak Yakin gross.