«Tagesschau» vom 9.4.2014

Beiträge

  • Sicherheitslücke in Verschlüsselungs-Software

    Experten warnen vor einem fatalen Fehler in der weit verbreiteten Verschlüsselungs-Software OpenSSL. Die Sicherheitslücke ermögliche es Angreifern, Passwörter sowie die zur Verschlüsselung benutzten Codes zu stehlen.

  • Bundesrat will Schweiz auf Klimaerwärmung vorbereiten

    Im Kampf gegen den Klimawandel vordringlich bleibt für den Bundesrat die Reduktion der CO2-Belastung. Gleichzeitig hat die Landesregierung einen Aktionsplan beschlossen, um das Land auf das veränderte Klima vorzubereiten.

  • Konsequenzen für den Tourismus

    Mit dem Wandel in der Landwirtschaft wandelt sich auch der Tourismus in der Schweiz. Die Schweiz als klassische Wintersportregion wird in Zukunft wohl mehr als Sommerferienland positioniert.

  • Nachrichten Inland

  • Zivile Drohnen

    Drohnen werden im Militär schon seit Jahren eingesetzt. Zum Beispiel von den USA, um in Afghanistan Ziele aus der Luft zu bombardieren. Aber auch im zivilen Bereich erfreuen sich die Drohnen immer grösserer Beliebtheit.

  • Historischer Staatsbesuch in London

    Irlands Präsident Michael Higgins ist zum Besuch in Grossbritannien eingetroffen - als erstes irisches Staatsoberhaupt überhaupt. Der Besuch gilt als Beginn einer neuen Ära. Denn das Verhältnis zwischen London und Dublin ist historisch belastet, vor allem wegen des noch immer nicht gelösten Nordirland-Konflikts.

  • Guldimann besorgt wegen Lage in Ostukraine

    Als „sehr besorgniserregend“ bezeichnete der OSZE-Sondergesandte für die Ukraine, Tim Guldimann, Berichte über die Lage im Osten des Landes. Laut dem ukrainischen Aussenministerium brauche deshalb mehr internationale Beobachter.

  • Folgt auf die Krim nun Transnistrien?

    Auch im Südwesten der Ukraine, jenseits der Grenze, in Transnistrien, ist die Situation spannungsgeladen. Transnistrien gehört formal zu Moldawien, das einen pro-europäischen Kurs fährt - Transnistrien selbst möchte aber ein Teil Russlands werden.

  • Opposition in Indonesien steuert auf Sieg bei Parlamentswahl zu

    Auch im Südwesten der Ukraine, jenseits der Grenze, in Transnistrien, ist die Situation spannungsgeladen. Transnistrien gehört formal zu Moldawien, das einen pro-europäischen Kurs fährt - Transnistrien selbst möchte aber ein Teil Russlands werden.

  • Nachrichten Ausland

  • Ausstellung Anja Niedringhaus

    Anja Niedringhaus war eine wagemutige Fotografin, sie machte berührende Bilder von den Kriegen dieser Welt. Letzte Woche wurde sie in Afghanistan von einem Polizisten erschossen. Morgen startet in Winterthur eine Ausstellung mit ihren Bildern.