«Tagesschau» vom 20.3.2015

Beiträge

  • Sonnenfinsternis begeistert Millionen

    Bei meist schönstem Wetter haben Millionen von Menschen in Europa am Vormittag die Sonnenfinsternis verfolgt. Auch in der Schweiz gab es eine leichte Dämmerungs-Stimmung.

  • Härtetest für Stromnetzbetreiber in Europa

    Die Sonnenfinsternis hätte zu einem Ausfall der Produktion in den Solaranlagen und im Extremfall zu Stromunterbrüchen oder gar Blackouts führen können. Dank sorgfältiger Planung sind diese Szenarien aber ausgeblieben.

  • Schuldsprüche im KPT-Prozess

    Das Berner Wirtschaftsstrafgericht hat die ehemalige Spitze der Krankenversicherung KPT wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung zu Freiheitsstrafen von je drei Jahren verurteilt.

  • Holcim und Lafarge passen Bedingungen für Fusion an

    Der Weg zur Grossfusion zwischen den Zementherstellern Holcim und Lafarge ist wieder frei. Die beiden Unternehmen haben sich in Nachverhandlungen auf neue Bedingungen für ihren Zusammenschluss geeinigt.

  • Nachrichten Ausland

  • Über 120 Tote bei Anschlägen auf Moscheen im Jemen

    Zwei Selbstmord-Attentäter stellten Gläubigen beim Freitagsgebet eine tödliche Falle. Einer sprengte sich mit Sicherheitsleuten in die Luft, der andere drang in die Moschee ein. Der IS hat sich zu der Tat bekannt.

  • Tunesier demonstrieren nach Attentat auf Museum gegen Terror

    Eigentlich wollten die Tunesier heute einen unbeschwerten Unabhängigkeitstag feiern. Doch der Schock über den Anschlag sitzt tief. Die Attentäter sollen in libyschen Terrorlagern gewesen sein.

  • Reportage aus Tunis

    Tunesien galt bisher als relativ stabil, auch wirtschaftlich. Die Arbeitslosigkeit allerdings ist gross. Ein Drittel der jungen Menschen hat keine Arbeit, was viele anfällig macht für Radikalisierung.

  • Nachrichten Ausland

  • Gesetz für Lohngleichheit in Deutschland

    Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig will noch in diesem Jahr ein Gesetz zur gleichen Bezahlung von Frauen und Männern auf den Weg bringen. Grosse Unternehmen sollen verpflichtet werden, alle Löhne offenzulegen.

  • Blatter zu Winter-WM 2022

    Gestern gab es die FIFA bereits bekannt, heute äusserte sich auch der Präsident zur ersten Winter-WM in Katar. Und auch das Konfliktfeld Kompensationszahlungen hat die FIFA gelöst. Europas Clubs bekommen eine Rekord-Kompensation.

  • Singend sterben

    Die schönsten Sterbeszenen in der Oper – das spielen Senioren in einem Altersheim nach, auf der Bühne. Und so heisst auch das neue Theaterstück im Zürcher Schiffbau, das heute Premiere feiert.