«Tagesschau» vom 10.5.2018

Beiträge

  • Spannung im Nahen Osten

    Die Spannungen zwischen dem Iran und Israel haben sich in den letzten Monaten zusehends verschärft. Die Dimension der aktuellsten Angriffe ist aber eine Neue. Dazu die Einschätzung von Pascal Weber: Keine der beiden Seiten will eine Eskalation, das Risiko dafür ist aber gross.

  • Reaktionen darauf

    Die Gewalt rund um die Golanhöhen, der US-Ausstieg aus dem Atomdeal, all das erfüllt die internationale Gemeinschaft mit Besorgnis. Eine weitere Destabilisierung der Region soll unbedingt vermieden werden. Europa, auch mit Russland, ist jetzt gefordert.

  • Flüchtlinge in der Türkei

    Die Sicherheitslage im Nahen Osten betrifft auch Europa. Wer flüchtet, hat zumeist Europa vor Augen. Zahlen der griechischen Immigrationsbehörde zeigen: 4'300 sind alleine im ersten Quartal 2018 angekommen, ein Anstieg von 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

  • Trump meets Kim Jong Un

    Dass sie sich treffen, das ist schon seit einigen Wochen klar. Jetzt gibt's Fakten: Donald Trump und der nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un begegnen sich am 12. Juni in Singapur. So bekannt gegeben vom US-Präsidenten.

  • Nachrichten Ausland

  • Malaysia mit neuem altem Regierungschef

    Er ist 92 Jahre alt und der neue Premierminister Malaysias: Mahatir Mohamad hat als Kandidat der Opposition die Wahlen gewonnen. Aber nicht nur sein Alter ist bemerkenswert, auch sein Sieg.

  • Goodall ist tot

    Der 104 Jahre alte Australier David Goodall ist in Anwesenheit mehrerer Enkelkinder gestorben, teilt ein Sprecher von «Exit International» mit. David Goodall ist zu den Klängen von Beethovens 9. Sinfonie eingeschlafen.

  • Wildschwein-Schäden

    In den letzten Jahrzehnten hat der Bestand an Wildschweinen in Europa stark zugenommen. Hierzulande sind wohl zwischen 6'000 und 10'000 Schwarzkittel unterwegs. Eher milde Winter und eine gute Nahrungsversorgung kommen ihnen entgegen. Sie werden so aber zur Plage für die Bauern.

  • Basel-YB

    Schweizer Fussballmeister zu sein, ist eine Sache. Den FC Basel zu Hause zu schlagen, war heute ganz offenbar eine andere Sache. Jedenfalls zeigt der FCB dem Meister YB den Meister. Und schickt DEN mit einer 5 zu 1 Packung nach Hause.

  • Pleiteliga Challenge League

    Wer sagt, dass der FC Wohlen auf dem letzten Tabellenplatz der «Challenge League» - also der zweithöchsten Schweizer Fussballiga - liegt und deshalb absteigt, erzählt nicht die ganze Geschichte. Denn die Freiämter steigen freiwillig ab: Das Geld fehlt. Ist die «Challenge League» eine Pleiteliga?

  • Jugendchor-Festival

    Wenn 1'800 junge Menschen gemeinsam ihre Stimme erheben, ist europäisches Jugendchor-Festival in Basel. Ein besonderes Konzert gab's heute Nachmittag in Laufen im Kanton Basel-Landschaft. Dort singen drei Chöre aus dem Kanton Graubünden, aus Schweden und aus Russland zusammen in drei Sprachen.