«Tagesschau» vom 18.6.2014

Beiträge

  • Steuerabzug für Bussen auf dem Prüfstein

    Die Grossbank Credit Suisse soll ihre Busse in den USA nicht von den Steuern abziehen, fordern Linke und Grüne. Der Bundesrat nimmt die steuerliche Abzugsfähigkeit solcher Sanktionen unter die Lupe – nach einer hitzigen Debatte im Nationalrat.

  • BNP Paribas droht eine Milliarden-Busse

    Auch die französische Grossbank BNP Paribas dürfte nächstens einen Bussen-Zettel aus Amerika erhalten. 10 Milliarden Dollar oder mehr könnte sie betragen, wie aus Bankenkreisen verlautet. Aus Paris berichtet Korrespondent Michael Gerber.

  • Ständerat will Rechte von Online-Shoppern stärken

    Immer mehr Menschen kaufen via Internet ein – mit dem Haken, dass es manchmal viel schwieriger ist, die Ware zurückzugeben, wenn sie einem nicht gefällt. Der Ständerat hat sich heute für das Widerrufsrecht im Internet und am Telefon ausgesprochen.

  • Bagdad droht der Strom auszugehen

    Die Terrorgruppe ISIS will offensichtlich die Lebensadern im Irak kappen. In Baidschi rund 200 Kilometer nördlich von Bagdad haben die Extremisten die grösste Ölraffinerie des Landes angegriffen. Baidschi versorgt Bagdad auch mit Strom.

  • Nachrichten Ausland

  • Der spanische König hat abgedankt

    König Juan Carlos hat nach fast vier Jahrzehnten auf dem spanischen Thron abgedankt. Er unterzeichnete in einer schlichten Zeremonie das Gesetz zu seinem Thronverzicht. Sein Sohn Felipe ist damit ab morgen neuer König von Spanien.

  • Zwischen Krieg und Kaiserkult

    Österreich gedenkt des Ersten Weltkriegs, der vor genau 100 Jahren begann. In Bad Ischl unterschrieb Kaiser Franz-Josef damals die Kriegserklärung. Zum Jubiläum versucht das Städtchen nun die unrühmliche Kriegsvergangenheit aufzuarbeiten.

  • Sechs Flaschen Wein neu zollfrei

    Ab dem 1. Juli gilt eine neue Zollverordnung. Sie soll den grenzüberschreitenden Handelsverkehr vereinfachen. Für viele im Ausland Einkaufende bedeutet die neue Regelung de facto eine Verteuerung der Zollgebühren – vor allem bei Alkoholika.

  • Art Basel vor Eröffnung schon fast ausverkauft

    Für die «Normalsterblichen» öffnet die Art Basel ihre Tore zwar erst morgen; ein Grossteil der Exponate wird dann jedoch schon verkauft sein. Geladene Gäste haben die zwei V.I.P.-Tage zum Kauf genutzt – trotz der immer exorbitanteren Preise.

  • Modolo gewinnt 5. TdS-Etappe im turbulenten Sprint

    Der Italiener Sacha Modolo hat die 5. Etappe an der Tour de Suisse im Sprint für sich entschieden. Die letzten Meter waren geprägt von einem Sturz.

  • Spanien zittert, die Niederlande sind schon fast weiter

    Nach dem spektakulären 5:1 gegen Spanien haben die Niederlande im zweiten Spiel nun auch Australien geschlagen, mit 3:2. Spanien seinerseits steht heute Abend gegen Chile unter akutem Siegeszwang. Bericht und Vorschau zur WM-Gruppe B.