«Tagesschau» vom 7.6.2016

Beiträge

  • Massive Störung bei der SBB

    Ein absichtlich gelegter Kabelbrand bei der SBB hat seit dem Morgen zu massiven Störungen im öffentlichen Verkehr geführt. Die Strecke zwischen Oerlikon und dem Zürcher Flughafen blieb bis am Abend unterbrochen.

  • Bahninfrastruktur anfällig für Sabotage-Akte

    Die Störung bei der SBB geht wohl auf einen Sabotage-Akt zurück. Dafür ist der Bahnverkehr besonders anfällig, denn die Infrastruktur wie Schienen, Signale oder Weichen ist komplex und nicht ringsum eingezäunt.

  • Powerplay um Geldspielgesetz

    Immer mehr Menschen zocken statt im Casino online im Netz. Wenn es um Bares geht, dann ist das in der Schweiz eigentlich verboten. Der Bundesrat will Geldspiele auf Schweizer Casino-Portalen erlauben, heute hat der Ständerat darüber beraten.

  • Spieler ärgern sich über Auslandsperre

    Der Ständerat hat sich für eine Sperre für ausländische Online-Spielangebote ausgesprochen. Damit sollen inländische Anbieter geschützt werden. Für Kritiker ist dies Heimatschutz, der nicht nur unnötig, sondern richtig ärgerlich ist.

  • Behring-Prozess kann endlich beginnen

    Im Prozess gegen den mutmasslichen Millionenbetrüger Dieter Behring hat das Bundestrafgericht Anträge auf Verfahrensfehler abgewiesen. Nun kann der Prozess losgehen. Die Vorwürfe, dass Behring 2000 Anleger betrogen hat, weist er zurück.

  • Der typische Wirtschaftskriminelle

    Es gibt viele Wirtschaftsdelikte, auch wenn die wenigsten so spektakulär sind, wie der Fall Behring. Wie das typische Täterprofil eines Wirtschaftskriminellen aussieht, hat das Beratungsunternehmen KPMG in einer Studie untersucht.

  • Anschlag auf Polizeibus in Istanbul

    Erneut ist es in Istanbul zu einem Bombenanschlag gekommen. Diesmal hat das Attentat auf einen Polizeibus elf Tote gefordert und 36 Verletzte. Die Bombe ging in einem dicht bewohnten Altstadt-Quartier in der Nähe des grossen Bazars hoch.

  • Nachrichten Ausland

  • Brexit spaltet junge Generation

    In rund zwei Wochen wird in Grossbritannien über den EU-Austritt abgestimmt. Die Frage des Brexit spaltet nicht nur die Politik, sondern auch die Gesellschaft. Vor allem die jüngere Generation.

  • Unwetter über Jura und Baselbiet

    Vor allem über den Jura und das Baselbiet sind am Nachmittag heftige Gewitter gezogen. Sie führten zu Stromunterbrüchen, überschwemmten Kellern und Verkehrsbehinderungen.

  • «Béjart» zu Hause

    Das weltberühmte Ballett «Béjart» tanzt oft auf Brettern, die die Welt bedeuten. Nun ist es mal wieder zu Hause in Lausanne und zieht auch hier das Publikum in Scharen an.

  • Heuhaufen oder Derwische?

    Tanzende Heuhaufen an der Gotthard-Feier sind zum Stein des Anstosses geworden. Eine SVP-Nationalrätin hat diese als Derwische missinterpretiert und ihren Ärger gleich dem Bundesrat mitgeteilt