«Tagesschau» vom 22.1.2017

Beiträge

  • Strafregister für EU-Bürger

    Die Staatspolitische Kommission des Nationalrats will, dass EU-Bürger einen Strafregister-Auszug vorlegen sollen, wenn sie eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Das birgt Konfliktpotenzial.

  • Trumps Kleinkrieg mit den Medien

    Donald Trump und sein Team beschuldigen die Medien, die Zahl der Trump-Anhänger bei der Amtseinsetzung zu tief beziffert zu haben.

  • Nachrichten Ausland

  • Sozialisten wählen Präsidentschaftskandidaten

    Sechs Männer und eine Frau treten bei der Vorwahl in Frankreich an. Aus sieben werden zwei, die dann in einer Woche eine Stichwahl bestreiten. Der Favoritenkreis ist klein.

  • Suche nach Überlebenden in Italien

    Vier Tage nach dem Lawinendrama in den Abruzzen werden noch 23 Menschen vermisst, die sich in dem verschütteten Hotel aufgehalten hatten.

  • Treffen der syrischen Kriegsparteien

    In Astana in Kasachstan treffen sich die syrischen Rebellen und das syrische Regime. Sie sollen sich annähern, vielleicht sogar an einem Tisch sitzen und über Frieden sprechen.

  • Gut schafft den Hattrick

    Lara Gut hat auch den dritten Super-G der Saison gewonnen. Die Tessinerin setzte sich in Garmisch-Partenkirchen überlegen durch und wiederholte ihren Sieg aus dem Vorjahr.

  • Hirscher siegt in Kitzbühel

    Marcel Hirscher gewinnt den Slalom am Ganslernhang. Der Österreicher siegte vor Dave Ryding und Alexander Choroschilow. Der Schweizer Daniel Yule wurde Fünfter.

  • Federer im Viertelfinal

    Roger Federer hat sich an den Australian Open gegen den Japaner Kei Nishikori in fünf Sätzen durchgesetzt. In Melbourne gewann auch Stan Wawrinka – gegen Andreas Seppi.

  • Nachrichten Sport

  • Second-Hand-Schätze vom Bau

    Eine Ausstellung an der ETH Zürich zeigt, was mit Second-Hand-Baumaterialien alles möglich ist. Das Potential ist gross: In der Schweiz werden pro Jahr über 2000 Abbruchbewilligungen erteilt.