«Tagesschau» vom 15.6.2016

Beiträge

  • Nationalrat beschliesst Strassenfonds

    Strassen zu bauen, und sie instand zu halten, das kostet. Künftig soll der sogenannte Nationalstrassen- und Agglomerations-Fonds diese Kosten tragen. Dafür werden Benzin und Diesel teurer. Mit der Einschätzung von Bundeshaus-Redaktor Hanspeter Trütsch.

  • EU-Beitrittsgesuch zurückziehen

    Der Bundesrat muss das EU-Beitrittsgesuch, das seit 24 Jahren in Brüssel deponiert ist, formell zurückziehen. Der Ständerat hat eine Motion aus dem Nationalrat an die Regierung überwiesen. Ein symbolischer Entscheid.

  • Zika-Angst trotz WHO-Entwarnung

    Das Zika-Virus gefährdet die Olympischen Spiele in Brasilien nicht. Zu diesem Schluss kommt die Weltgesundheitsorganisation (WHO). In Brasilien selbst sehen das viele anders, wie die Reportage aus Rio zeigt.

  • «Fischen für den EU-Austritt»

    Mit Fischkuttern auf der Themse haben die EU-Gegner in London für ein Ja zum «Brexit» geworben. Grossbritannien-Korrespondent Urs Gredig war jedoch an einem Ort, wo ein solches Ja bereits jetzt so gut wie sicher ist.

  • Nachrichten Ausland

  • Frankreichs Polizei im Dauereinsatz

    Viele französische Polizisten kommen allmählich an ihre Grenzen. Die Schlägereien zwischen Fussball-Hooligans, die Ausschreitungen bei Demonstrationen gegen die Arbeitsmarktreform die ständige Gefahr von Terroranschlägen setzen ihnen zu.

  • Flutwarnung für die Schweiz

    Erdbeeren verfaulen, die Heu-Ernte muss ständig verschoben werden, Grill-Parties finden gar nicht erst statt. Der Regen hat die Schweiz fest im Griff. Nun warnen die Meteorologen von SRF vor Überschwemmungen und Erdrutschen.

  • Russland verliert gegen die Slowakei

    Für Russland läuft diese EM nicht gut. Nach Krawallen und drohendem Rauswurf verliert das Team 1:2 gegen die Slowakei, die ihrerseits den ersten EM-Sieg in der Geschichte des Landes feiert.

  • Euro: Unentschieden der Schweiz gegen Rumänien

    Die Schweizer Nationalmannschaft gerät gegen Rumänien wegen eines Fouls und anschliessenden Penaltys in Rücklage. Kurz vor Schluss des Spiels steht es dennoch 1:1.

  • Die Tour de Suisse am Gotthard und am Furka

    Die fünfte Etappe der Tour de Suisse führte heute als Berg-Etappe von Brig-Glis im Wallis nach Carì im Tessin: Der Schweizer Matthias Frank konnte nicht mithalten.

  • Flüchtlingskrise an der Art Basel

    Einen Tag bevor die Art Basel ihre Tore fürs Publikum öffnet, dürfen bereits privilegierte Kunstliebhaber und Journalisten in die heiligen Hallen. Viele Künstler machen die aktuelle Flüchtlingskrise in ihren Werken zum Thema.