«Tagesschau» vom 23.2.2018

Beiträge

  • Schlimmste Angriffe in Syrien seit Beginn des Bürgerkriegs

    In Ost-Ghuta in Syrien wurden seit Montag über 400 Zivilisten getötet und über 2000 verletzt. Es sind die schlimmsten Angriffe seit Beginn des Bürgerkriegs vor knapp 7 Jahren.

  • Preisüberwacher will mehr Transparenz bei Spitalpreisen

    Auf der Internetseite des Preisüberwachers ist ab sofort ein Preisvergleich über Spitalkosten aufgeschaltet. Damit soll mehr Transparenz geschaffen werden.

  • 2 Tote nach Gewaltdelikt in Zürich

    In der Nähe des Zürcher Hauptbahnhofs sind zwei Menschen erschossen worden. Die Polizei war mit einem Grossaufgebot vor Ort.

  • EU will Sahelzone finanziell unterstützen

    Die Sahelzone gehört zu den ärmsten und gefährlichsten Regionen der Welt. Die EU will deshalb vor Ort mit hunderten von Millionen Euro helfen.

  • Nachrichten Ausland

  • Swiss Re mit massivem Gewinn-Einbruch

    2017 war ein Jahr mit zahlreichen Naturkatastrophen. Das zeigt sich an der Bilanz des Rückversicherers Swiss Re. Hatte er 2016 noch über 3,5 Mrd. Dollar Gewinn gemacht, waren es letztes Jahr nur noch 331 Mio.

  • Neues Buch über Diplomat Carl Lutz

    Während des zweiten Weltkriegs rettete der Schweiz Diplomat Carl Lutz 60'000 ungarischen Juden das Leben, indem er ihnen sogenannte Schutzbriefe ausstellte. Nun erscheint ein Buch, indem 26 Gerettete ihre Geschichte erzählen.

  • Nachrichten Sport Olympia

  • «Das Biest aus dem Osten»

    Der Winter ist nochmals zurück und zwar mit bitterkalten Temperaturen. Warum das so ist und es alle paar Jahren vorkommt.