«Tagesschau» vom 2.8.2016

Beiträge

  • Schweizer Detailhandel im Sinkflug

    Konsumenten kaufen in der Schweiz weniger ein. Vier Monate in Folge sind die Umsätze im Detailhandel schon gesunken. Aufgrund der Frankenstärke gingen die Verkäufe nun auch im Juni zurück.

  • Inländervorrang bei Stellenausschreibungen greift nicht

    Seit einem Jahr will die Bundesverwaltung den Inländervorrang bei Stellenausschreibungen stärken. Arbeitslose in der Schweiz sollen bei den RAV’s einen Informationsvorsprung haben. Damit klappt es aber nicht, wie gewünscht.

  • Abdankungsfeier in Rouen

    In Rouen fand am Nachmittag der Abdankungsgottesdienst für den Priester statt, den zwei islamistische Fanatiker vor einer Woche ermordet hatten. In der nordfranzösischen Stadt ist die Erschütterung über die bestialische Tat noch immer spürbar.

  • US-Luftschläge auf IS-Hochburg Sirte

    Die libysche Stadt Sirte gilt als Hochburg der IS-Terroristen. Jetzt hat die US-Luftwaffe dort erstmals ausgewählte IS-Ziele ins Visier genommen.

  • Umkämpftes Aleppo

    In der syrischen Stadt Aleppo sitzen in den von Assad-Truppen eingekesselten Rebellenvierteln tausende Zivilisten in der Falle. Um sie herum toben heftige Kämpfe zwischen Rebellen und Regierungstruppen. Und Letztere werden von Russen tatkräftig unterstützt.

  • Nachrichten Ausland

  • Schicksalswahlen in Südafrika

    Unter Südafrikas Präsident Jacob Zuma ging der Glanz der einstigen Erfolgspartei ANC schnell verloren. Misswirtschaft und Korruption belasten das Land. Beste Voraussetzungen für die Opposition, bei der Gemeindewahl morgen kräftig zuzulegen. Ein Gespräch mit ANC-Spitzenfunktionärin Jessie Duarte.

  • Taifun „Nida“ fegt über Hongkong

    Der Sturm mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 Stundenkilometern hat das öffentliche Leben in Hongkong weitgehend zum Erliegen gebracht. Inzwischen bewegt er sich – leicht abgeschwächt - in Richtung der Millionenstadt Guang-Dschou.

  • Gute Nachrichten aus dem Bienenhäuschen

    Selten zuvor haben Schweizer Imker so wenige Bienen verloren wie letzten Winter. Dies ist vor allem auf den erfolgreichen Kampf gegen die Varroa-Milbe zurückzuführen. Entwarnen wollen die Imker dennoch nicht.

  • Jungtalente in Verbier

    Das Programm des Klassik-Festivals in Verbier liest sich wie ein Who-is-who der Klassik der Zukunft. Im Zentrum stehen Jugendliche, die in Verbier in Meisterklassen ausgebildet wurden und denen der Klassikbetrieb dereinst zu Füssen liegen wird. Wie zum Beispiel der 15-jährige Geigenvirtuose Daniel Lozakovich.

  • Wawrinka verzichtet auf Rio

    Nach Roger Federer und Belinda Bencic hat die nächste Schweizer Medaillenhoffnung Forfait erklärt: Stan Wawrinka wird nicht an die Olympischen Spiele nach Rio reisen.

  • House of Switzerland eröffnet

    Pünktlich zum 1. August hat in Rio de Janeiro das House of Switzerland seine Tore geöffnet – das Zuhause für das Schweizer Olympia-Team. Das Haus ist eigentlich ein ganzes Dorf und ist als eines der einzigen olympischen Nationenhäuser für jedermann offen.