«Tagesschau» vom 24.7.2015

Beiträge

  • Türkei greift IS in Syrien an

    Als Reaktion auf die Angriffe der Dschihadisten, hat die Türkei erstmals Stellungen der Terror-Miliz Islamischer Staat angegriffen. Die von den USA angeführte Koalition darf zudem ihre Einsätze von einer Luftwaffenbasis auf türkischem Boden fliegen.

  • Sika-GV: Abfuhr für Besitzerfamilie

    Der Streit beim Bauchemie-Konzern Sika geht in die nächste Runde. An der heutigen Generalversammlung hätten mehrere Verwaltungsräte abgewählt werden sollen, damit die Besitzerfamilie den Konzern verkaufen kann. Doch diese konnte sich nicht durchsetzen. Einschätzungen des Wirtschaftsredaktors Tobias Bossard.

  • Forschung an hitzeresistenten Getreidesorten

    Wegen der ausserordentlichen Hitze und Trockenheit bangen viele Landwirte um ihre Ernte. Weil aufgrund des Klimawandels solche Sommer künftig öfters vorkommen dürften, wird hierzulande bereits an hitzeresistenten Sorten geforscht.

  • Waldbrände wüten auf dem Balkan

    Die ausserordentliche Hitze und grosse Trockenheit haben in Südosteuropa zu Waldbränden geführt. In Bulgarien, Bosnien-Herzegowina und Kroatien stehen die Feuerwehren im Dauereinsatz.

  • Germanwings: Unmut um Entschädigungszahlungen

    Vier Monate nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen wurden nun auch die nicht identifizierten Opfer in einem Gemeinschaftsgrab an der Absturzstelle beigesetzt. Lufthansa-Chef Spohr blieb der Trauerfeier wegen des Streits um Entschädigungszahlungen fern.

  • Nachrichten Inland

  • Blutkonservenmangel im Kanton Zürich

    Jährlich herrscht beim Blutspende-Dienst Zürich im Sommer Blutkonservenmangel. Dies, weil viele Spender in den Ferien sind und auch viele mobile Spende-Zentren geschlossen sind. Doch dieses Jahr ist es besonders prekär.

  • Kühlschränke gegen Lebensmittelverschwendung

    In öffentlichen Kühlschränken in Bern können Anwohner Lebensmittel deponieren, die zwar abgelaufen, aber durchaus noch geniessbar sind. Eine erfolgreiche Aktion gegen Lebensmittel-Verschwendung.

  • Vincenzo Nibali gewinnt 19. Etappe der Tour de France

    Die drittletzte Etappe der Tour de France zwischen Saint Jean de Maurienne und La Toussuire gewinnt der Italiener Vincenzo Nibali. Nairo Quintana rückte Leader Chris Froome näher, somit ist für Spannung auf der Alpe d’Huez gesorgt.

  • Wahlserie

    Am 18. Oktober 2015 wird gewählt. Zeit für eine Abrechnung im Bundeshaus. Heute in unserer Serie: Das erfolgreichste Mitglied des Nationalrates.