«Tagesschau» vom 13.5.2018

Beiträge

  • Bildungsoffensive im Ausland

    Die türkische Regierung will in 15 westlichen Ländern Wochenendschulen für türkische Kinder gründen – auch in der Schweiz. So sollen die Schüler in Religion und Kultur ihres Heimatlandes gebildet werden.

  • US-Botschaft in Jerusalem

    In Israel sind die letzten Vorbereitungen vor der Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem im Gange. Die Sicherheitsvorkehrungen sind gross. Denn durch die Verlegung wird der Streit um den Status von Jerusalem zusätzlich angeheizt.

  • Nachrichten Ausland

  • Kruzifixe in Dienstgebäuden

    In Bayern müssen ab dem 1. Juni Kreuze oder Kruzifixe in den Eingangsbereichen aller behördlichen Dienstgebäude hängen. Der Beschluss fällt in eine Zeit, in der darüber diskutiert wird, ob der Islam zu Deutschland gehört.

  • 50 Jahre «Special Olympics»

    Die «Special Olympics», die weltweite Sportbewegung für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung, feiert ihren 50. Geburtstag. Sie gibt ihnen die Möglichkeit, über sich hinauszuwachsen.

  • Pokal für Young Boys

    Nach dem letzten Heimspiel der Saison dürfen die Berner Young Boys ihren Meisterpokal entgegennehmen. Sie gewannen heute 3:1 gegen Lugano.

  • Abstieg und Abbruch

    Nach dem zweiten Tor des FC Thun war es klar: Lausanne steigt ab. Die Partie wurde nach der 75. Minute abgebrochen, nachdem die Fans von Lausanne den Platz gestürmt hatten.

  • Nachrichten Sport

  • Kult um den ESC

    Der «Eurovision Song Contest» hat sich vom familiären Fernsehabend zum Party-Event gewandelt. Von Tippspielen mit Freunden bis schrillen Parties ist alles dabei.