«Tagesschau» vom 22.6.2013

Beiträge

  • Abschlusswochenende beim Turnfest

    Am Eidgenössischen Turnfest hat der Festumzug das Abschlusswochenende eingeläutet. Über 2000 Turnerinnen und Turner sind durch die Bieler Innenstadt gezogen. Derweil hat der Präsident des Organisationskomitees, SP-Ständerat Hans Stöckli, versprochen, aus den vergangenen Tagen Lehren zu ziehen.

  • Zu viele offene Lehrstellen

    Laut dem aktuellen Lehrstellenbarometer des Bundes gab es im April 25‘000 offene Lehrstellen. Demgegenüber stehen 18‘000 Jugendliche, die noch eine Lehrstelle suchen.

  • Britischer Geheimdienst hört mit

    Der britische Geheimdienst soll gemäss Whistleblower Snowden, der die Sammelwut des US-Geheimdienstes NSA bekannt gemacht hatte, ebenfalls über ein Programm verfügen, um im grossen Stil Telefon- und Internet-Daten von Millionen von Nutzern zu sammeln. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Peter Balzli

  • Rousseff reagiert auf Proteste

    In einer Fernsehansprache hat die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff versprochen, das Gespräch mit der Protestbewegung zu suchen. Die grossen Mängel im öffentlichen Dienst, sagt sie, müssten schnell beseitigt werden.

  • Russland will Jugendstrafvollzug verbessern

    In Russland sitzen fast eine Million Menschen im Gefängnis. Tausende davon sind noch minderjährig. Russland will nun den Jugendstrafvollzug verbessern und den jungen Straffälligen eine Perspektive geben. Mit Schweizer Fachwissen.

  • Feuerwehren legen sich zusammen

    Weil immer mehr Feuerwehrleute Arbeitspendler sind und nicht schnell genug zur Stelle sein können, legen Gemeinden vermehrt ihre Feuerwehren zusammen. Damit soll das Problem des kurzfristigen Personalmangels entschärft werden.

  • 100jähriges Jubiläum

    Oskar Bieder, der grosse Flug-Pionier aus dem Baselbiet, überflog vor genau 100 Jahren als erster Mensch die Pyrenäen und die Schweizer Alpen - damals ein hochriskantes Abenteuer. Im Jubiläums-Jahr feiern gleich mehrere Schweizer Orte den Pionier der Luftfahrt.

  • Wawrinka verliert Final

    Stanislas Wawrinka hat die Chance, sein erstes Rasenturnier zu gewinnen, verpasst. Der Schweizer Tennisspieler wurde vom Aussenseiter Nicolas Mahut im Final in s’Hertogenbosch geschlagen.

  • Erweiterung des Bündner Kunstmuseums

    Das überfüllte Bündner Kunstmuseum wird erweitert. Der Sulserbau, der momentan noch in Chur steht, wird nächstes Jahr abgerissen und dann ganz neu als Kubus gebaut.