«Tagesschau» vom 16.3.2016

Beiträge

  • Unternehmenssteuerreform III

    Der Nationalrat hat bei der Unternehmenssteuerreform zusätzliche Steuererleichterungen für Firmen beschlossen. Nun geht das Geschäft zurück an den Ständerat. Einschätzungen von SRF-Bundeshausredaktor Fritz Reimann aus Bern.

  • Linke und Grüne üben Kritik an Wirtschaftspolitik des Bundesrats

    Der Nationalrat hat sich mit den wirtschaftspolitischen Herausforderungen auseinandergesetzt. SP und Grüne warfen Johann Schneider-Ammann Untätigkeit vor und forderten Massnahmen gegen die Frankenstärke.

  • Kurznachrichten Inland

  • Vorwahlen USA

    Das Feld lichtet sich. Donald Trump und Hillary Clinton haben bei den Vorwahlen am «Super Tuesday II» ihren Vorsprung auf ihre parteiinterne Konkurrenz ausgebaut.

  • K.O.-Sieg für Trump

    Trump gewinnt in Florida und holt sich alle Stimmen des Bundesstaates. Kontrahent Rubio wirft nach der Niederlage in seinem Heimatstaat das Handtuch. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Peter Düggeli aus Washington.

  • Kurznachrichten Ausland

  • Merkel wirbt für Deal mit Türkei

    In Brüssel diskutiert die EU mit der Türkei ab morgen an einem Sondergipfel über den geplanten Flüchtlings-Pakt. Laut Merkel bietet er die Chance auf eine «dauerhafte und gesamteuropäische Lösung» für die Flüchtlingsfrage.

  • US-Notenbank lässt Leitzins erwartungsgemäss unverändert

    Die US-Notenbank Federal Reserve lässt ihren Leitzins unverändert auf einem Niveau zwischen 0,25 und 0,5 Prozent. Einschätzungen von SRF-Börsenkorrespondent Jens Korte aus New York.

  • Adrian Lobsiger ist neuer Datenschützer

    Die Vereinigte Bundesversammlung hat die Wahl von Adrian Lobsiger als eidgenössischen Datenschützer diskussionslos bestätigt. Lobsiger tritt die Nachfolge von Hanspeter Thür an.

  • Eröffnung Baselworld

    Die Uhren- und Schmuckmesse in Basel öffnet ihre Tore in einem wirtschaftlich schwierigen Feld. Die Exporte von Armbanduhren sind im letzten Jahr deutlich zurückgegangen.

  • Feuz krönt seine Comeback-Saison

    Beat Feuz erringt als erster Schweizer seit Januar 2014 wieder einen Sieg in einer Weltcup-Abfahrt. Der Emmentaler triumphiert beim Finale in St. Moritz.