«Tagesschau» vom 20.4.2016

Beiträge

  • Unterstützung der Armee im Asylnotfall

    Der Bundesrat hat der Notfallplanung für eine ausserordentliche Asylsituation zugestimmt. Demnach könnte die Landesregierung bis zu 2‘000 Armeeangehörige aufbieten, zur Unterstützung der zivilen Behörden.

  • Bundesrat erlaubt Rüstungsexporte in die Golf-Region

    Die Regierung lockert das Exportmoratorium für die Golf-Region, das seit vergangenem Jahr wegen des Jemen-Konflikts galt. So dürfen beispielsweise wieder Ersatzteile für Flugabwehrkanonen nach Saudi-Arabien geliefert werden. Einschätzungen von Bundeshausredaktor Hanspeter Forster.

  • Sponsoring von Schweizer Universitäten

    Sponsoringverträge und Nebenbeschäftigungen von Professoren: Eine Recherche von SRF Data zeigt erstmals schweizweit, welche Verbindungen zwischen Universitäten, Professoren und Dritten bestehen und warum das problematisch sein kann.

  • Wichtige Personalie bei der Bundesverwaltung

    Der Bundesrat hat eine der Schlüsselstellen der Bundesverwaltung neu besetzt: Jörg Gasser, derzeit Generalsekretär im Finanzdepartement, wird neuer Chef des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen.

  • Schiffsunfall auf dem Zürichsee

    Ein Schiff der Zürichsee-Schifffahrtgesellschaft ist in Küsnacht in den Steg der Anlagestelle geprallt. Mehre Passagiere wurden verletzt, drei davon schwer.

  • Trump und Clinton Sieger in New York

    Hillary Clinton und Donald Trump gewannen die Vorwahlen im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur im Bundesstaat New York. Vor allem Trumps Sieg fiel deutlicher als erwartet aus. Einschätzungen von USA-Korrespondent Tom von Grünigen.

  • Meldungen Ausland

  • EU verschärft Wettbewerbsverfahren gegen Google

    Nach Ansicht der Wettbewerbshüter in Brüssel nutzt der Internetriese Google seine marktbeherrschende Position aus und verhindert fairen Wettbewerb. Konkret geht es um Handys, die mit Android, dem Betriebssystem von Google funktionieren. Google zwinge die Handy-Hersteller, seine Apps direkt auf den Handys zu installieren.

  • Harziger Jahres-Start für Syngenta

    Der Umsatz des Schweizer Pflanzenschutz- und Saatgutherstellers Syngenta ist im ersten Quartal um 7 Prozent gesunken. Vielmehr als die Zahlen interessiert derzeit aber die geplante Übernahme durch den chinesischen Staatskonzern ChemChina.

  • Vier Generationen zieren eine Briefmarke

    Ganz England ist in Vorfreude: morgen feiert die Queen ihren 90. Geburtstag. Noch immer ist Elisabeth die Zweite höchst aktiv, wenn auch seit einiger Zeit weniger mit Reisen, als vielmehr mit Auftritten im Inland.

  • Zollmuseum erklärt Folgen von Fälschungen

    Eine Sonderausstellung im Zollmuseum in Lugano zeigt die dunkle Seite der Piraterie. Die Ausstellung mit dem Titel „Schöner Schein – Dunkler Schatten“ wurde vom Verein „Stop Piracy“ initiiert.