«Tagesschau» vom 2.12.2017

Beiträge

  • Senat verabschiedet Trump’s Steuerreform

    Es ist der erste grosse Sieg von US-Präsident Donald Trump seit seinem Amtsantritt: Mit 51 zu 49 Stimmen sprach sich der US-Senat nach einer Marathonsitzung für das Reformpaket mit Steuererleichterungen vor allem für Unternehmen und Reiche aus. Einschätzungen von Peter Düggeli, SRF-Korrespondent in Washington.

  • Kushner wegen Russland-Affäre unter Druck

    In der Russland-Affäre gerät der Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump erneut stark unter Druck. Laut Medienberichten soll es Jared Kushner gewesen sein, der die Kontaktaufnahme aus dem Trump-Lager mit Russland anordnete.

  • SBB gibt Reduktion weiter – Preise sinken moderat

    Weil die Altersvorsorge-Reform nicht angenommen wurde, sinkt 2018 die Mehrwertsteuer. Die Branche des Öffentlichen Verkehrs gibt diese Reduktion an die Kunden weiter. Damit gibt sie einer Forderung des Preisüberwachers nach.

  • EVP empfiehlt «Nein» zu No-Billag

    Die EVP Schweiz empfiehlt ein Nein zur No-Billag-Initiative. Die Delegierten fassten die Parole in Solothurn mit 94 zu fünf Stimmen bei zwei Enthaltungen.

  • AfD wählt neue Führung – Proteste auf der Strasse

    Die «Alternative für Deutschland» AfD ist erstmals nach ihrem Einzug in den Bundestag zu einem Parteitag zusammengekommen. Die Neuwahl der Führung steht im Mittelpunkt des zweitägigen Delegiertenparteitages, der von Demonstrationen und Protesten begleitet wurde.

  • Macron trifft Kurden-Führer Barzani

    In Paris hat sich der französische Präsident Emmanuel Macron mit dem Regierungschef der autonomen Region Kurdistan, Nechirvan Barzani, getroffen. Macron rief nach dem Gespräch zu einem Dialog zwischen den Kurden und der irakischen Regierung in Bagdad auf.

  • Kurdische Wirtschaft leidet

    Die Kurden im Nordirak hatten sich Ende September in einer Abstimmung mit überwältigender Mehrheit für die Unabhängigkeit ausgesprochen. Die Regierung in Bagdad reagierte unter anderem mit einer Wirtschaftsblockade. Dies hat verheerende Folgen, wie die Reportage von SRF-Korrespondent Pascal Weber zeigt.

  • Nachrichten Ausland

  • 20 Jahre Elchtest

    Ihn müssen alle neuen Autos bestehen: Den sogenannten Elch-Test. Kein Problem mehr für die modernen Fahrzeuge heutzutage. Als vor 20 Jahren aber eine Mercedes A-Klasse fast umkippte, war dies nicht nur ein Sicherheits- sondern vor allem ein Imageproblem für den deutschen Premiumfahrzeugbauer.

  • Sauber: Neues Auto, neue Fahrer

    Drei Tage nach der Bekanntgabe der Partnerschaft mit Alfa Romeo verkündet der Hinwiler Formel-1-Rennstall Sauber auch sein Fahrerduo für 2018. Das Team setzt auf Charles Leclerc und Marcus Ericsson.

  • «Der Schrank, die Dinge und wir»

    Das Gewerbemuseums Winterthur stellt Möbelstücke in den Mittelpunkt. Genauer gesagt: Schränke. Von praktischen Stücken bis hin zu Kuriositäten zeigt das Museum, wie spannend etwas Einfaches wie ein Schrank sein kann.