Aus der Tiefe der Zeit

Video «Tatort - Aus der Tiefe der Zeit» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die Müncher Kriminalkommissare Batic und Leitmayr ermitteln in einem Mordfall, bei dem der Bruder des Ermordeten als Hauptverdächtiger gilt. Beide Brüder hatten ein Verhältnis mit derselben Frau. Oder war es doch eher ein Raubmord, wie Batic vermutet?

Stolz residiert die einstige Zirkusprinzessin «Calamity Jane», Magda Holzer (Erni Mangold), hochbetagt in ihrer Villa am Isarufer in München Pullach. Sie wird bedient von der Haushälterin Rosl (Susanna Kraus) und dem Kroaten Ante (Misel Maticevic). Als ihr als vermisst gemeldeter Sohn Florian nachts im Aushub einer Baugrube gefunden wird, fällt der Verdacht auf ihren anderen Sohn: Hat der wenig geliebte Peter (Martin Feifel) Schuld an Florians Tod? Immerhin hatten beide Brüder ein Verhältnis mit der schönen Liz (Meret Becker), die auch in der Pullacher Villa wohnt. Liz ist Eventmanagerin mit besten Kontakten zur Münchner Stadtverwaltung. Korruption ist in Liz' Augen ein Fremdwort.

Münchens Kriminalhauptkommissar Ivo Batic (Miroslav Nemec) vermutet einen Raubmord, er ermittelt in der kriminellen Szene des Westend und erfährt von einem «Luder» aus alten Zeiten. Sein Kollege, Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), wohnt dort momentan gleich ums Eck: Er hat im traditionellen Zuwandererviertel Zuflucht gefunden, weil es in seiner Wohnung einen Wasserschaden gab.