Kälter als der Tod

Video «Kälter als der Tod» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Nach dem Weggang von Joachim Król ermittelt im Frankfurter «Tatort»-Team in Frankfurt - neben Wolfram Koch als Hauptkommissar Paul Brix und Margarita Broich als Hauptkommissarin Anna Janneke - auch ein Schweizer: Roeland Wiesnekker spielt den Kommissariatsleiter Henning Riefenstahl.

Er - Paul Brix (Wolfram Koch) - ist «der Neue» mit langjähriger Erfahrung bei der Sitte in Frankfurt, sie, Anna Janneke (Margarita Broich), ist die Quereinsteigerin, die zuvor die Polizei in Berlin psychologisch beraten hat. Er wohnt zur Untermiete bei einer alten Freundin. Sie ist noch gar nicht so richtig angekommen in Frankfurt. An ihrem ersten gemeinsamen Tag in der Frankfurter Mordkommission werden sie vom ebenfalls neuen Kommissariatsleiter Henning Riefenstahl (Roeland Wiesnekker) nicht gerade mit offenen Armen empfangen und gleichzeitig mit dem schrecklichen Mord an einer ganzen Familie konfrontiert.

Am Tatort treffen sie auf den Paketboten Achim Lechenberg, der die Polizei gerufen hat, weil ihm aufgefallen war, dass eine CD mit ein und demselben Titel in Endlosschleife im Haus lief. Schnell stellt sich heraus, dass ein Mitglied der Familie, die 17-jährige Jule, und deren junge Nachhilfelehrerin Miranda fehlen. Waren sie Zeugen und sind geflohen, sind sie entführt worden, oder haben sie selbst etwas mit den Morden zu tun? Und was hat es mit der ominösen CD auf sich? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Es gibt viel zu tun für die neuen Frankfurter Kommissare.